Kettenkühe? Erster Protest in Klagenfurt! Bitte unterschreib auch Du die Petition –respektiere

Weil wir heute schon beim Thema ‚Kühe‘ sind – im Zuge der Recherche und der nachfolgenden Anzeige gegen einen Rinderbetrieb in Kapfenberg bot sich dann auch gleich der Besuch der Kärtner Landeshauptstadt an, weil es am Weg dorthin ohnehin so Einiges zu erledigen gab!
RespekTiere führt seit einigen Monaten eine Kampagne gegen die Kettenhaltung von Rindern, und um unser diesbezügliches Anliegen zu unterstreichen, werden wir in den kommenden Wochen jede Landeshauptstadt besuchen, um vor den jeweiligen Wahrzeichen oder anderen Sehenswürdigkeiten einen Protest gegen diese unfassbar tierquälerische Haltungsform abzuhalten!  Bitte unterzeichne die Petition! Stopp dem Spaltenboden und der Anbindehaltung – JETZT!!!
https://tinyurl.com/petitionrinder
In Klagenfurt machten wir dabei den Anfang. Bei leichtem Regen konnten PassantInnen alsbald entsprechende Botschaften auf Stoffbahnen im aufkeimenden Wind flattern sehen; ‚Würden Sie so leben wollen? Aber warum muten wir es dann anderen Lebewesen zu?‘ stand da in in dicken Lettern geschrieben, oder auch ‚Tradition ist keine Rechtfertigung für Tierquälerei!‘. AktivistInnen im Sträflingskostüm mit Händen in Handschellen und andere mit Kuhmasken, in schwere Ketten gehüllt, rundeten den Vergleich ab! Bitte unterzeichne die Petition! Stopp dem Spaltenboden und der Anbindehaltung – JETZT!!!
https://tinyurl.com/petitionrinder
Zu unserer Webseite
Online Spenden
Verein RespekTiere
Gitzenweg 3
A-5101 Bergheim RespekTiere International e.V.
Nonner Str. 6b
D-83435 Bad Reichenhall

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s