Gute Argumente und Liebe

Raffa´s Welt

kennen definitiv keinen Zwang

Sie, dieses Päarchen, werden niemals dich drängen,
dich drangsalieren, dich zwingen –

sie werden dir weder deine Bürgerrechte nehmen,
dein soziales Umfeld und die Beziehungen,
die menschlichen und so lebenswichtigen oder
dein Geld, deine Möglichkeiten „am wirtschaftlichen“ Leben teilzunehmen.

Denn sie, die Liebe und ihre Prinzipien, werden mit Langmut
und ja, auch mit wohlwollender Konsequenz dir nachgehen,
um dich einzuladen, daß not.wendige zu tun.

Doch das geschieht ganz „Gentleman-Like“
oder eben mit klaren ersichtbaren Gründen,
mit einfachen, für jeden nachvollziehbaren Argumenten, Fakten und Ausblicken…

Und zwar in einer Form, daß du erkennen kannst
und bewußt und bereitwilligmitmachst
aus eben dieser Erkenntnis und mit gutem Gewissen.

Warum ergo wird dann, gerade heutzutage,
mit „Zwang“ operiert??!

Warum verstrickt „man“ sich, so operativ, sichtbar und offensichtlich widersprüchlich?
Sind in diesen „beglückenden“ Maßnahmen dann doch essentielle Fallstricke?

… vieleicht, weil man
nicht die ganze Wahrheit kund tut?

Ursprünglichen Post anzeigen 189 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s