Gaia in Trauma-Therapie

Der Mensch - das faszinierende Wesen

symbolisch stehend für Gaia

Bezugnehmen auf den Artikel Über die Tendenz zur Unfreiheit möchte ich zustimmen, dass der zweite Weltkrieg sicherlich vieles durcheinandergewirbelt hat, innerlich wie äußerlich, und viele Traumatisierungen auf persönlicher Ebene hinterlassen, die sich dann auch durch weitere folgende Generationen hindurchziehen. Das hatte ich ja auch schon gelegentlich angesprochen hier auf dem Blog angesprochen.

Darüber hinaus möchte ich hier noch einen großen Schritt zurücktreten, um einen weitaus umfassenderen und tiefergehenden Zusammenhang aufzuzeigen, so wie ich das sehe – es gab ja nicht nur diesen Krieg … vielmehr ist die Geschichte der Menschheit seit Jahrtausenden eine Abfolge von Kriegen und Gewalt in allen möglichen Erscheinungsformen, wodurch sich weltweit ein ungeheures kollektives Trauma im „kollektiven Unbewussten“ angesammelt hat, ohne je gelöst zu werden (siehe auch hier: Alte Traumata …):

All die derzeitigen globalen Auswirkungen verstehe ich als sichtbar werdende „Wellenformen“ an der „Oberfläche“ des zugrundeliegenden „Bewusstseins-Ozeans“ – ich sehe „Gaia in…

Ursprünglichen Post anzeigen 517 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s