Heut mach ich gar nichts, Max Raabe — esistallesda

Heut‘ mach ich gar nichts
Keinen Finger krumm
Ich bleib‘ zu Haus‘
Und liege hier einfach nur so rum
Telefonieren wird nicht passieren
Das, was ich tu‘
Kühlschrank auf und wieder zu
Mir geht’s gut, wo ich bin
Die Sonne scheint, Wolken ziehen
Der perfekte Moment wird heut‘ verpennt Ich dreh‘ mich nochmal um
Dann deck‘ ich mich zu
Heut‘ steh‘ ich nicht auf
Ich wüsst‘ auch nicht, wozu
Ich dreh‘ mich nochmal um
Weil ich das gern tu‘
Ich hab‘ alles, was ich brauch‘
Augen auf und wieder zu
Ja, ja
Denn ich will mir nur ’ne Auszeit gönnen
Und der Faulheit frönen
Manchmal ist die ganze Welt
Wenn man zu Haus‘ bleibt, schön
Oh oh, oh oh, oh oh
ich bleib‘ im Bett (Bett, Bett, Bett, Bett, Bett, ja)
Ich sag‘, das‘ der perfekte Moment, ah, der Moment ist perfekt
Ich kann alles durchschauen, transparenter Effekt
So als ob ich ein‘ Fensterplatz hätt‘
Habe mich konsequent in mei’m Bett drin versteckt, ja
Sensationell, das Wetter perfekt Doch der Rest dieser Welt scheint mir etwas suspekt
Denn gestern direkt, hab‘ ich nur durch mein Aussehen
Beim Rausgehen die Rentner verschreckt
Mhm, der perfekte Moment
Yes, we can, wie der US-Ex-Präsident
Bin in meinem Bett und ich bleib‘ da
Lebensqualität hier: 1A
Mein Schlaf ist Meditation und Medikament
Mein Hausarzt, ich bin der nächste Patient
Für ihn cancel‘ ich jedes Presse-Event
Anstatt über ein‘ roten Teppich zu rennen
Verweile ich lieber im Bett und ich penn‘
Und dafür bitte eine Fanfare vom Blechinstrument
Ja, einfach nur’n Tag, wo ich liegen bleib‘ zu Hause
Sag nichts! Psschh! Verschwiegenheitsklausel!
Kein Tag war jemals so gelungen
Hoff‘ ihr nehmt es mir nicht krumm
Ich dreh‘ mich nochmal um!
Dann deck‘ ich mich zu
Und dann deck‘ ich mich zu
Heut‘ steh‘ ich nicht auf
Ich steh‘ auf kein‘ Fall auf
Ich wüsst‘ auch nicht, wozu
Es gibt auch keinen Grund
Ich dreh‘ mich nochmal um
Dreh‘ mich um, dreh‘ mich um
Weil ich das gern tu‘
Ja, deck‘ mich zu, deck‘ mich zu
Ich hab‘ alles, was ich brauch‘
Alles, was ich brauch‘
Augen auf und wieder zu
Augen auf und wieder zu, let’s break it down like
„Samy Deluxe“
„Max Raabe“

Mehr songtexte: https://www.songtextemania.com/ich_bleib_zu_haus_songtext_max_raabe.html
Alle Infos über Max Raabe: http://www.musictory.de/musik/


Weißt du was du kannst?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s