RUBIKON — Seelensplitter

https://www.rubikon.news/artikel/seelensplitter

Seelensplitter

Wenn Menschen Opfer ritueller Gewalt wurden, „zerspringt“ die Psyche in viele Teile.

von Birgit Assel

Foto: Tinnakorn jorruang/Shutterstock.com

Liz Wieskerstrauch ist eine mutige Journalistin, Freidenkerin und Aufklärerin. Sie schaut hin, wo die meisten Menschen wegschauen.

In der Dokumentation „Höllenleben“ (1) geht sie mutig auf Spurensuche und begleitet eine Frau, die satanistische und rituelle Gewalt überlebt hat. Nun ist es ihr gelungen, einen bemerkenswerten Roman mit dem Titel „Lucys Diamonds“ zu schreiben. Darin nimmt sie den Leser und die Leserin mit in die Welt einer jungen Frau, die eine „Überlebende“ ist.

Die Persönlichkeit von Menschen, die von Geburt an gequält wurden und sexueller Gewalt ausgeliefert waren, ist in viele Einzelteile zersplittert.

Es entwickelt sich kein einheitliches „Ich“, sondern es gibt viele Ich-Anteile, die ein Eigenleben führen und oftmals überhaupt nichts voneinander wissen. Dieses Aufspalten ist eine unglaubliche Leistung der menschlichen Psyche, um das Überleben zu sichern.

In den Täterorganisationen wird diese Fähigkeit bewusst genutzt, damit sich Persönlichkeitsanteile herausbilden, die für die Zwecke dieser Gruppierungen nützlich sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s