Impfdesaster droht – Experten „besorgt“: Mehr Infektionen und Tote nach mehr Impfungen

Gegen den Strom

Die Mehrheit der Menschen werden es erst begreifen, wenn der Mainstream mit den echten Fakten aufwartet. Bis dahin greift die geschürte Panik und sie werden sich freiwillig impfen lassen. R.

17. 05. 2021

Bild: Shutterstock

Als es darum ging, so viele Menschen wie möglich zu animieren sich impfen zu lassen, wurde den Leute die Illusion vermittelt, dass nach ausreichender Impfung der Bevölkerung wieder ein Leben wie „vor Corona“ möglich sein werde. „Verschwörungstheoretikern“ war allerdings klar, dass die Agenda „Durchimpfen“ parallel zur Agenda „Umbau der Gesellschaft dank Corona“ natürlich weiterhin durchgezogen werden wird. Eine Rückkehr zur Normalität ist nämlich gar nicht vorgesehen.

Disziplinierungen werden weitergehen – jeder Mensch ist jetzt eine Gefahr

Will sagen: Die Disziplinierungsmaßnahmen samt partieller Einschränkung fundamentaler Bürgerrechte wird selbstverständlich weitergehen. Mal mehr, mal weniger. Jetzt, beispielsweise vor dem Sommer, wo bekanntlich so wie im letzten Jahr (ohne Impfungen), die Infektionsraten massiv fallen, wird man großzügig gewisse Lockerungen…

Ursprünglichen Post anzeigen 596 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s