CSU-Chef Söder fordert von Bürgern nicht zu reisen – Tochter macht Luxus-Urlaub in Risikogebiet

Gegen den Strom

Epoch Times22. Mai 2021 Aktualisiert: 22. Mai 2021 15:17F

Während Bayerns Ministerpräsident Markus Söder die Bürger zur „Vorsicht“ mahnt, dazu aufruft zu Hause zu bleiben und sich an die Regeln zu halten, gönnt sich seine Tochter einen Luxus-Urlaub im Corona-Risikogebiet Monaco. Internet-User zeigen sich empört.

Wenn es um die Corona-Politik in Deutschland geht, ist Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) ganz streng. Mehr als einmal hat er die Beschlüsse aus Berlin weiter verschärft und seit Monaten zur „Vernunft“ und „Vorsicht“ aufgerufen. So hatte der CSU-Chef in einer Ansprache vor Ostern gefordert: „Nicht reisen, weniger Treffen, achtsam sein und aufeinander Acht geben.“

Unterdessen macht seine Tochter Gloria Sophie Urlaub in Monaco und sorgt damit für Furore und Irritation. Das Robert-Koch-Institut hatte schon vor Monaten das kleine Land am Mittelmeer als Risikogebiet deklariert. Auf der Seite des Auswärtigen Amts heißt es: „Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen nach Monaco wird aufgrund hoher Infektionszahlen gewarnt.“

Ursprünglichen Post anzeigen 241 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s