Die Sache mit den Wahlzetteln

Raffa´s Welt

So ist das in der Demokratie,
daß sich Parteien, samt ihren Kandidaten bewerben um die „Gunst“ des Bürgers.
Gut, von dieser Dame, welche den Herrn Kohl beerbt hat, kennen wir, so man sich noch erinnern mag,
die Aussage, daß man nach der Wahl nicht bindend an die „Versprechen“ von vor der Wahl …
… doch lassen wir das.

In diesem Ländle stehen ja wieder solche Wahlen an,
die das gesamte Gebiet umfassen – der Volksmund nennt sie Bundestagswahl.

Seit Tagen schon muß ich irgendwie, nahezu krampfhaft an die in der Überschrift genannten Wahlzettel denken.
Und auch an das Prozedere dieser Briefwahl, welche in diesen besonderen Tagen
wohl auf den Gipfel der Popularität gehoben werden wird.
Nicht das ich jetzt, so ganz mir nichts, dir nichts,
auf die besonderen Ergebnisse bei deren Auszählung passend zu diversen Landtagswahlen eingehen möchte.

Denn der Deutsche ist ja dafür bekannt, daß er alles
genau, akkurat…

Ursprünglichen Post anzeigen 908 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s