Sirius-Botschaft: „Das Pfingstwunder – ein Erlebnis der Verbundenheit“

S i r i u s b o t s c h a f t e n durch Dr. Fahrnow

Dr. Ilse-Maria und Jürgen Fahrnow 86919 Utting am Ammersee http://liebeslicht.net

Sirius Botschaft – Auszug aus der Botschaft vom 30.5.20 33-Tage-Botschaften-20-05-bis-21-06.pdf

Die Sirianer:

„….50 Tage (Pfingsten) nach Ostern kam der Geist Gottes auf die in Jesu Namen versammelten Menschen. Er schenkte ihnen die 7 Gaben: Weisheit, Erkenntnis, Einsicht, Rat, Stärke, Frömmigkeit und Gottesfurcht. Die Apostel wurden von Gottes Wesen durchströmt, und konnten in der Folge davon in zahlreichen unterschiedlichen Sprachen sprechen. Eure Bibel erzählt euch, dass dies zur Verbreitung des Christentums geschah. Aber es gibt auch noch eine verborgene Schönheit in diesem Ereignis; ein Geheimnis, dass nun auf dem Leitstrahl der Göttlichkeit in euer Bewusstsein dringt. Eure unterschiedlichen Kulturen brachten unterschiedliche Sprachen hervor; eine Tatsache und gleichzeitig eine Metapher für die zahlreichen Missverständnisse im Bewusstsein der Trennung. Mit euren Gewohnheiten, Regeln und Sprachen grenzt ihr euch gegeneinander ab. Ihr entwickelt Urteile, Vorlieben und Abneigungen. Und doch wohnt der eine Göttliche Pfingstgeist…

Ursprünglichen Post anzeigen 306 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s