Entmachtung der Eltern treibt unsere Kinder in die falschen Arme! — S&G 19

utw. Das Aktionsbündnis „Demo für alle“ veröffentlichte einen Gesetzesentwurf des deutschen Innen- und Justizministeriums, nach dem Jugendliche ab 14 Jahren ihr Geschlecht selbst bestimmend wechseln könnten. Es müsste hier-für lediglich ein Gutachten einer Beratungsperson vorliegen, die mit den Besonderheiten der Inter-oder Transgeschlechtlichkeit vertraut ist, ohne dass sie fachärztlich oder psychotherapeutisch ausgebildet sein muss.

Hier zeigt sich wieder, wie massiv die Bundesregierung die Gender-Durchsetzung vorantreibt. Trans-Lobby-Vereine bekommen ausreichend Fördermittel, können damit Beratungsstellen einrichten und hätten mit dem neuen Gesetz einen mächtigeren Einfluss auf unsere Jugendlichen als die Eltern. Wenn diese nämlich mit einem Geschlechterwechsel ihrer Kinder nicht einverstanden wären, würden die Kinder vom Familiengericht vertreten. Die CDU/CSU weigerte sich jedoch, aufgrund einer Petition mitgeringer Stimmenzahl, Kern-punkte des Gesetzes mitzutragen.Ob das ein Schmusekurs zumStimmenfang für Eltern ist, die an gehabten Werten festhalten, wird sich nach den Bundestagswahlen herausstellen.[4]

*von CitizenGO und dem Aktionsbündnis DemofürAlle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s