INTRO — S&G 20

Die Agenda 21 ist ein Aktionsprogramm der UNO, das bereits 1992 auf de Konferenz für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro von 182 Staaten verab-schiedet wurde. Es beinhaltet konkrete entwicklungs- und umweltpolitische Handlungsempfehlungen für das 21. Jahrhundert. Mit der im Jahr 2015 von der UNO verabschiedeten Agenda 2030 wurden dann die Ziele der Agenda 21 entsprechend den weltweit gewachsenen Herausforderungen weiter entwickelt und gelten nun gleichermaßen für alle Länder. Offizielles Ziel der 17 Kernpunkte der Agenda 2030 ist, einer Verschlecht-rung der Situation in den Ländern entgegenzuwirken und die Welt unter der Prämisse der Nachhaltigkeit zu verbessern. Untersucht man solche politischen Programme jedoch genauer, stellt sich heraus, dass durchgängig ganz andere Ziele verfolgt werden als die, welche der Bevölkerung vordergründig vor Augen gemalt werden.

Unter diesem Aspekt der Täuschung werden in dieser Ausgabe nun der Ursprung und 12 der 17 Kernpunkte der Agenda 2030 genau unter die Lupe genommen und so „übersetzt“, dass alleLeser vergleichen können, was die positiv formulierten Ziele in der Praxis tatsächlich bedeuten.

Die Redaktion

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s