RUBIKON — Humane Wirtschaft

https://www.rubikon.news/artikel/humane-wirtschaft

Im Interview mit Rubikon erläutert die Gründerin der Genossenschaft „Menschlich Wirtschaften“, Sabine Langer, wie wir ein humanes Wirtschaftssystem aufbauen können.

von Flavio von Witzleben

Foto: Zyn Chakrapong/Shutterstock.com

In Anbetracht der aktuellen Lage erscheint es unumgänglich, sich damit auseinanderzusetzen, wie eine Welt nach Corona aussehen könnte.

Immer mehr Menschen fragen sich, was sie tun können, um dem herrschenden System entgegenzuwirken und Parallelstrukturen aufzubauen, in welchen human und nachhaltig gewirtschaftet wird. Hierfür braucht es Eigeninitiative und die Überzeugung, ein gerechtes und menschliches System installieren zu können.

Sabine Langer hat mit ihrer Genossenschaft eine derartige Struktur bereits aufgebaut. Sie berichtet im Interview mit Rubikon, wie es dazu gekommen ist, an welchen Projekten gegenwärtig gearbeitet wird und wie eine humane Wirtschaft der Zukunft aussehen könnte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s