Ein weiterer starker Schritt im Aufstiegsgeschehen wirkt durch die 3. Herzensöffnung des Kollektivs schwingungserhöhend — nebadonia

24.5.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

so viele Energien die seit Tagen unterwegs sind und hier eintreffen, können so viel bewirken, wenn wir als Kollektiv hoch genug schwingen, was ich selbst schon so erfahren habe. Daher ist es so wichtig alles loszulassen, was uns belastet. Je höher meine Schwingung wurde, desto weniger wollte ich haben. Ich war einfach nur glücklich in der Schwingung, dann vergesse ich alle Wünsche und bin einfach nur im Sein, kann alle Gedanken und alles andere loslassen, was sonst wichtig war. Diese Seinszustände immer wieder zu halten oder viel Freude zu erleben und zu halten, darum geht es jetzt.

Die hohe Schwingung ist nur zu halten, indem wir jede Art von Streß und Druck aus unserem persönlichen Leben herausnehmen, keine Planungen mehr machen, nichts vorhaben, nur bei uns sind und uns selbst lieben. Bei sich sein, um sich selbst zu erleben und kennen zu lernen. Daher ist es so wichtig, immer wieder Zeit mit sich zu verbringen, um die eigenen Gefühle täglich besser wahr zu nehmen, und um heraus zu finden, lebe ich mich und was ist mein Seelenweg.

Tagsüber war es für mich körperlich wieder sehr anstrengend und Liegen war wieder sehr stark angesagt, was durch die Energien, welche dieses weiße Schuhmannfrequenzfeld verursachte, sich körperlich sehr bemerkbach anfühlte.

Weiterlesen →
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in AufklärungInuda MohaWassermannzeitalterZu sich selbst stehen am 24. Mai 2021.https://www.facebook.com/inuda.moha.5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s