Erneut Tierquälerei aufgedeckt! ��🐷 — tierschutzbüro

Liebe*r Tierfreund*in,

Apathische Tiere mit blutigen Verletzungen an Beinen und Schwänzen sowie handballgroßen Abszessen. Wieder einmal deckt das Deutsche Tierschutzbüro massive Tierquälerei in einer Schweinemastanlage auf.

Das Ausmaß des Leids und der Verwahrlosung in dieser Anlage in der Gemeinde Merzen (Niedersachsen) ist kaum vorstellbar. Besonders pikant: Der Eigentümer und Mitbetreiber der Schweinemastanlage ist der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Merzen. Über die Jahre hat sich der CDU-Politiker ein undurchsichtiges Familien-Firmengeflecht aufgebaut, in das sogar hohe Summen von EU-Fördergelder fließen.

Schau Dir hier das Video der Recherche an.
https://www.tierschutzbuero.de/wp-content/uploads/2021/05/TSB-Der-Standard-ist-Tierquaelerei-V3_komprimiert.mp4?_=1

https://www.tierschutzbuero.de/wp-content/uploads/2021/05/TSB-Der-Standard-ist-Tierquaelerei-V3_komprimiert.mp4?_=1

Mit dieser Recherche decken wir bereits zum 6. Mal innerhalb kürzester Zeit Tierquälerei in niedersächsischen Schweinemastanlagen auf. Von “bedauerlichen Einzelfällen” kann also wirklich nicht mehr die Rede sein:
Tierquälerei ist der Standard in der Schweinemast.

Genau deshalb starten wir unsere neue Kampagne, die die gängigsten Probleme der konventionellen Schweinemast aufzeigt.

Wir sind heute damit an die Presse gegangen, um maximale Aufmerksamkeit auf das Leid der Tiere zu lenken. Auch Du kannst das tun, indem Du unsere Kampagne auf Deinen Social-Media-Kanälen teilst oder diese E-Mail weiterleitest.

HIER GEHT’S ZUR KAMPAGNE
Vielen Dank!
Dein Jan vom Deutschen Tierschutzbüro
PS: Ich habe eine Bitte an Dich: Millionen Schweine leiden genau jetzt unter solch grausamen Bedingungen. Das ist kein “bedauerlicher Einzelfall”, das ist der Standard. Gib den Tieren Deine Stimme, indem Du diese E-Mail teilst oder weiterleitest!
Auf Facebook teilen Per E-Mail weiterleiten Mit WhatsApp teilen
UNDERCOVER-RECHERCHEN
Wir öffnen den Menschen mit unseren Recherchen die Augen! Mehr lesen JETZT AKTIV DEN TIEREN HELFEN!
Mit Deiner Förderschaft leistest Du einen wichtigen Beitrag! Mehr lesen TIERPATENSCHAFT
MIT HERZ

Hilf uns, indem Du eine Tierpatenschaft übernimmst! Mehr lesen
Deutsches Tierschutzbüro e.V.
E-Mail: post@tierschutzbuero.de
Adresse: Streustraße 68 / 13086 Berlin
1. Vors.: Jan Peifer Spendenkonto: GLS Bank
IBAN: DE 73430609674034730800
BIC: GENODEM1GLS
Alle Spenden sind steuerlich abzugsfähig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s