Selbst Anhänger der Grünen lehnen Gender-Sprache ab! — aktionKiG

ja, Sie haben die Betreffzeile richtig gelesen:
Auch die Anhänger der Grünen lehnen mit einer relativen Mehrheit von 48 Prozent die Gender-Sprache ab (47 Prozent sind dafür).
Dies ergab die letzte Umfrage von Infratest-Dimap zum Thema Gender-Sprache.
Das wichtigste Ergebnis:
65 Prozent der Deutschen, also fast zwei Drittel, lehnen diesen absurden Dialekt linksideologischer Akademiker ab.
Letztes Jahr lag die Ablehnung bei „nur“ 56 Prozent.
Das bedeutet: Je mehr die Gender-Sprache in den Medien verwendet wird, desto mehr steigt die Ablehnung.
Wohlgemerkt: Das gilt für die radikalen Formen, wie etwas die Verwendung des Gender-Sterns (Terrorist*innen) oder des Binnen-I (TerroristInnen), aber auch für die Umgehung des generischen Maskulinums („Terroristinnen und Terroristen“ oder „Terrorisierende“ anstatt das generische Maskulin „Terroristen“)!
Die Gender-Sprache wird also in allen Varianten abgelehnt!
Auch bei den Frauen ist die Ablehnung der Gender-Sprache von 52 auf 59 Prozent gestiegen.
Eine weitere Umfrage, vom Spiegel durchgeführt, zeigt, dass eine Mehrheit von 53 Prozent ein Verbot der Gender-Sprache in Schulen und staatlichen Behörden befürwortet!
Das ist brisant, denn linke und grüne Politiker sowie Medienleute – insbesondere in den öffentlich-rechtlichen Medien – sind dabei, die Gender-Sprache in Behörden und Universitäten zu verordnen.
Die Menschen sollen gezwungen werden, diese ideologische Sprache zu verwenden.
Ähnliches kennt man nur von kommunistischen Diktaturen.
Doch selbst diese gingen nicht so weit, die Grammatik zu zerstören, um ihre Ideologie durchzusetzen, sie beließen es mit einem ideologisierten Vokabular.
Die Zahlen zeigen eindeutig:
Gender-Ideologie kann nur mit der Brechstange bei den Menschen durchgesetzt werden.
Um das zu verhindern, müssen wir möglichst viele Menschen gegen diesen gefährlichen Irrsinn mobilisieren.
Deshalb bitte ich Sie, unsere Petition „Keine Gender-Schule in Deutschland – Kein Gender als Staatsdoktrin“ zu unterstützen:

Bitte verteilen Sie diese Petition auch unter Freunden und Bekannten.
Wir konnten schon über 39.000 Unterschriften online und über 15.000 in Papierform sammeln.
Bleiben wir am Ball, kämpfen wir weiter gegen diesen Irrsinn!

Mit freundlichen Grüßen
Mathias von Gersdorff
 


P.S.: Ihre Spende von 7, 15, 25, 50 oder 100 Euro ermöglicht uns, diesen Kampf gegen die Gender-Ideologie mit immer größerer Kraft und Reichweite fortzusetzen.
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s