DER NEUE UFO-REPORT DES PENTAGON KÖNNTE ZUR GESCHICHTE DES JAHRHUNDERTS WERDEN! — nebadonia

Veröffentlicht am 

Der für Juni 2021 angekündigte Bericht des Pentagon bezüglich der Enthüllung von UFO-Informationen der verschiedenen Dienste der US-Regierung sorgt für immer größeren Wirbel in den internationalen Medien, und einige Ufologen sind bereits jetzt davon überzeugt, dass diese Enthüllungen, die im Vorfeld als schockierend bezeichnet werden, die größte Geschichte des Jahrhunderts werden könnte! Der pensionierte US-Navy Pilot Lt. Ryan Graves hat jetzt in einem neuen Interview erklärt, dass er im Zuge seiner Einsätze beginnend vom Jahr 2019 an so gut wie jeden Tag(!) mysteriöse nicht identifizierte Flugobjekte vor der Küste von Virginia beobachten konnte. Weiter sagte Graves, dass er über das Auftauchen dieser unbekannten Objekte besorgt sei, denn falls es sich um taktische Flugzeuge einer anderen feindlichen, irdischen Nation handeln sollte, wäre das ein großes Problem für die Streitkräfte. Weil nicht bekannt ist, woher die mysteriösen Flugobjekte stammen und man sie auch nicht abfangen kann, werden sie laut diesen Aussagen von Militärpiloten mittlerweile einfach ignoriert, obwohl sie jeden einzelnen Tag die Aktionen der amerikanischen Marine beobachten.

Einige Marinepiloten und andere Experten haben laut Lt. Graves die Theorie aufgestellt, dass es sich bei diesen UFOs vielleicht um geheime US-Überwachungs-Technologien handeln könnte, oder es ist etwas anderes. Für militärische Experten sind diese Objekte schwer zu erklären, weil sie meist in großer Flughöhe beobachtet werden und keine erkennbaren Antriebssysteme besitzen. Lieutenant Ryan Graves ist deshalb der Meinung, dass es sich bei den Aktionen der unbekannten Flugobjekte höchstwahrscheinlich um ein Gefahren-Überwachungsprogramm handelt. Doch aus welchem Grund sollten UFOs seit Jahren jeden Tag bestimmte Aktionen des amerikanischen Militärs überwachen, und könnte es sich bei diesen Flugkörpern wirklich nur um neue Drohnen-Technologie einer ausländischen Macht handeln? Graves erklärte abschließend, dass die außergewöhnlichen Charakteristiken der unbekannten Flugobjekte möglicherweise ein Hinweis darauf sind, dass sie von außerhalb unserer Welt stammen.

Andere Stimmen sind der Meinung, dass der anstehende Bericht des Pentagon aus dem Grund gefährlich für die bestehende Gesellschaftsordnung sein könnte, weil er möglicherweise offiziell die Existenz von außerirdischer Technologie oder außerirdischen Besuchern auf der Erde enthüllt. Experten nehmen an, dass selbst in diesem Fall keine vollständige Offenlegung von geheimen Informationen über die Anwesenheit von Außerirdischen durchgeführt werden kann, sondern nur eine Teiloffenlegung. Deshalb wird vermutet, dass der Pentagon-Report möglicherweise beschreibt, dass fremde Drohnen-Technologie unbekannten Ursprungs vom Militär beobachtet wird, ohne explizit darauf hinzuweisen, dass sie höchstwahrscheinlich einen außerirdischen Ursprung besitzt. Wenn die Regierungen der Welt jetzt bekannt geben würden, dass potentiell extraterrestrische Raumschiffe sich in der Erdatmosphäre und in den Weltmeeren bewegen, die möglicherweise von verschiedenen fortschrittlichen und uns überlegenen außerirdischen Zivilisationen stammen, stellt diese Tatsache für das irdische Militär ohne Frage eine Bedrohung unserer menschlichen Spezies und der Nationalen Sicherheit dar…..

Quelle und weiter: http://jason-mason.com/2021/06/01/der-neue-ufo-report-des-pentagon-koennte-zur-geschichte-des-jahrhunderts-werden/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s