Katastrophenhilfe nach Vulkanausbruch — regenwald

Rettet den Regenwald e.V.
Menschen fliehen nach dem Ausbruch des Vulkans Nyiragongo aus Goma
Katastrophenhilfe nach Vulkanausbruch News und Spende: Große Not nach Vulkan-Ausbruch Petition: Protest gegen Erdöl-Suche in Namibia News: Hilferuf vom Amazonas Liebe Freundinnen und Freunde des Regenwaldes, die Virunga-Vulkane haben einen legendären Ruf – dort leben Gorillas. Doch seit dem Ausbruch des Nyiragongo am 22.5. leiden die Einwohner der Stadt Goma unter der düsteren Gewalt der Berge. Unsere Partner von Réseau CREF schildern große Not in der Demokratischen Republik Kongo. „Gott sei Dank wurde keines der Teammitglieder verletzt. Doch die Lebensbedingungen sind sehr schwierig. Wir leben in einem dauerhaften Angstzustand“, schreibt François Biloko in seiner ersten Mail neun Tage nach der Katastrophe. „Unsere Mitarbeiter brauchen dringend Unterstützung. Lebensmittel sind knapp und damit sehr teuer geworden.“ Wir unterstützt die Naturschutzarbeit von Réseau CREF mit Ihren Spenden – jetzt müssen wir Katastrophenhilfe leisten.
Zum Artikel  
Freundliche Grüße und herzlichen Dank
Bettina Behrend
Rettet den Regenwald e. V. Flusspferd

Protest gegen Erdöl-Suche in Namibia

Die Manager der Firma Recon Africa hatten es sich wohl so vorgestellt: ein riesige Erkundungsgebiet ergattern, lauthals von unvorstellbaren Mengen Öl schwärmen – und Millionen Dollar bei Investoren einsacken. Klimakrise, Umweltzerstörung, die Rechte Einheimischer spielen offenbar keine Rolle.
Doch insbesondere Aktivisten von Fridays for Future in Windhoek haben die Pläne der Firma durchkreuzt.

Der Widerstand wird stärker. Am Freitag, pünktlich zum Tag der Umwelt, trommeln sie in den Sozialen Medien für den Schutz des bedrohten Okavangodeltas. Wichtige Hashtags sind #SaveTheOkavangoDelta und #StopReconAfrica.
Rettet den Regenwald und mehr als 175 Organisationen aus aller Welt haben einen offenen Brief an die Regierung von Kanada, dem Heimatland von Recon Africa, geschickt und Ministerpräsident Justin Trudeau zum Einschreiten aufgefordert. Auch Sie können etwas tun: Bitte unterstützen Sie den Schutz des Okavangodeltas vor der Erdöl-Industrie und

unterzeichnen Sie unsere Petition.
Falls Sie die Petition bereits unterzeichnet haben, können Sie diesen Aufruf gerne weiterleiten.

https://www.regenwald.org/photos/article/scope/l/munuduruku-frau-vor-brennendem-haus.jpg

Hilferuf vom Amazonas

Die Indigenen Munduruku im brasilianischen Bundesstaat Pará wenden sich mit einem Notruf an die Öffentlichkeit: „Unser Volk will in Frieden leben und seine Rechte respektiert haben.“

Ein Mob von illegalen Goldschürfern hat das Dorf Fazenda Tapajós überfallen. Die mit Benzinkanistern und Schusswaffen ausgerüsteten Kriminellen haben zwei Häuser niedergebrannt und offenbar auch geschossen, wie Patronenhülsen belegen.
Die Munduruku wehren sich seit vielen Jahren friedlich gegen illegale Goldsucher, die in ihre Territorien eingefallen sind. Die Goldschürfer zerstören die ökologisch sehr sensiblen Flussläufe und vergiften die Gebiete mit Quecksilber und Zyanid. Sie zerstören damit die Lebensgrundlagen der Einwohner und verseuchen deren Trinkwasser.
NEWS  

Gorilla mit Jungen in Virunga

Naturschützer am Fuß der Virunga-Vulkane brauchen Hilfe

Im Nationalpark Virunga leben einige unserer nächsten Verwandten: die Berggorillas. Umweltschützer wehren sich daher gegen Pläne der Regierung, die Wälder für die Erdöl-Industrie freizugeben.
Bitte spenden Sie für die Aktivisten des Réseau CREF. Nach dem Ausbruch des Vulkans Nyiragongo berichtet Réseau CREF von der großen Not der Bevölkerung. Auch Mitarbeiter der Organisation mussten fliehen.

Wir leisten in dieser Situation Katastrophenhilfe!
JETZT SPENDEN  
Folgen Sie uns Facebook   Twitter   Rettet den Regenwald e.V. Jupiterweg 15, 22391 Hamburg  •  Tel: +49 40 41 03 804
kontakt@regenwald.org  •  www.regenwald.orgFotonachweis:
Bild 1: Réseau CREF
Bild 2: frei
Bild 3: Associação Wakoborun
Bild 4: Virunga Nationalpark, DR Kongo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s