Die neue Gedankenkontrolle: „Unterschwellige Stimulation“, Menschen ohne ihr Wissen kontrollieren

Indexexpurgatorius's Blog

control mental0 1

Das Internet hat subtile Formen der Beeinflussung hervorgebracht, die Entscheidungen verändern und alles, was wir sagen, denken und tun, manipulieren können.

Im Laufe des letzten Jahrhunderts haben nicht wenige große Schriftsteller ihre Sorge über die Zukunft der Menschheit zum Ausdruck gebracht. In „Die eiserne Ferse“ (1908) beschrieb der amerikanische Schriftsteller Jack London eine Welt, in der eine Handvoll reicher Konzerntitanen, die „Oligarchen“, die Massen mit einer brutalen Kombination aus Belohnung und Bestrafung bei der Stange halten. Ein Großteil der Menschheit lebte in virtueller Sklaverei, während die Glücklichen mit anständigen Löhnen freigekauft wurden, die es ihnen erlaubten, bequem zu leben, aber ohne wirkliche Kontrolle über ihr Leben.

In „Wir“ (1924) stellte sich der brillante russische Schriftsteller Jewgeni Zamjatin, der die Exzesse der entstehenden Sowjetunion vorwegnahm, eine Welt vor, in der die Menschen durch eine umfassende Überwachung unter Kontrolle gehalten werden. Die Wände ihrer Häuser waren aus durchsichtigem Glas, so dass alles…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.669 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s