13. Juni 2021: Schweizer Volksabstimmung zum CO₂-Gesetz. Drei Gründe sprechen für ein Nein zum neuen CO₂-Gesetz: Das neue CO₂-Gesetz ist erstens teuer, zweitens nutzlos und drittens ungerecht.

  1. Erhöhung des Treibstoffpreises um 12 Rappen pro Liter – das betrifft alle, die auf das Auto angewiesen sind, aber letztendlich auch alle Konsumenten!
  2. Nutzlos und innovationsfeindlich: Anstelle von immer mehr Steuern, Verboten und Vorschriften setzen wir auf Innovation!
  3. Es trifft die unteren und mittleren Einkommensschichten. Deshalb am 13. Juni: Nein zum missratenen CO₂-Gesetz!
  4. Aus dem Argumentarium unter:www.teuer-nutzlos-ungerecht.ch/wieso-nein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s