Der „Green Deal“ als Öko-Diktatur — S&G 21

bri. Der European Green Deal ist ein EU-Klimaschutzvertrag. Er zwingt Deutschland zu immer höheren Ausgaben für die Reduzierung von CO und ruiniert damit unsere Wirtschaft.

Mit der „Taxonomie-Verordnung“* der EU werden jetzt die Hürden höher gesetzt. Dann müssen die deutschen Emissionen um 38 Prozent im Vergleich zum Basisjahr 2005 sinken. Bei einer Zielverfehlung kommen auf die Steuerzahler bis 2030 Strafzahlungen in hoher zweistelliger Milliarden-höhe hinzu. Auf diese Weise erzwingt der Klimaschutz mit brutaler Härte einen weitreichenden Umbau unseres Lebens und unserer Wirtschaft, der recht schnell auf Verarmung und Verelendung hinauslaufen wird. Selbst die Deutsche Bank sprach bereits von einer „Öko-Diktatur“, die nur ganz große Konzerne überleben können. Werden wir deshalb so mit Coronazahlen beschäftigt, dass die Marionetten-Politiker dies unbemerkt an den Deutschen vorbei beschließen können?[8]

*Verordnung mit dem Ziel, bis 2050 eine klimaneutrale Union zu erreichen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s