Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock – Ziehtochter von Klaus Schwab!

abr./haj. Die grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock ist bestens vernetzt. Als Mitglied in Klaus Schwabs Kaderschmiede wurde sie fünf Jahre im Young Leaders Programm von KlausSchwab, Gründer des WEF, ausgebildet.

Willi Huber berichtet auf Report 24, dass Baerbock die ideale Kanzlerin der Globalisten sei, weil sie eine willige und willentliche Marionette der Protagonisten hinter den Kulissen wäre.Markus Klarname kommentierte auf Twitter: „Ich gratuliere George Soros zur Kanzlerkandidatur“ und zeigte ein Bild von Baerbock, die neben George Soros steht. Wenn man bedenkt, dass das Ziel der Globalisten der Great Reset ist, also die schleichende Entmündigung und Enteignung des einfachen Bürgers, liegt der Verdacht nahe, dass sie aufgrund ihrer engen Kontakte als Kanzlerkandidatin ausgerufen ist.[2]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s