WarumPutin gegen den Great Reset ist — S&G 21

bri. Präsident Wladimir Putin sprach sich am 27.1.2021 beim WEF in Davos entschieden gegen den Great Reset aus.

Er sagte:„Es ist offensichtlich, dass die Ära, die mit dem Versuch verbunden war, eine zentralisierte, unipolare Weltordnung aufzubauen, vorbei ist. […] Ein solches Monopol widerspricht der Natur der kulturellen und historischen Vielfalt unserer Zivilisationen. „

Der russische Präsident warnte vor dem Versuch: „Es besteht die Möglichkeit eines echten Zusammenbruchs der Zivilisation, der zu dem Kampf aller gegen alle führen könnte.“ Dazu komme die Pandemie, die den Umbruch und die Polarisierung beschleunigt und das globale Sicherheitssystem schwächt. Putin sieht ganz klar die Gefahr der Multikonzerne: „Dies sind nicht mehr nur Wirtschaftsriesen, sie konkurrieren in einigen Bereichen bereits real mit dem Staat.“ Er setzt stattdessen auf Kooperation und Armutsbekämpfung, um damit auch das Migrationsproblem zu lösen.[3]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s