Mitten im Pharma-Genozid wird den Deutschen der Genozid an den Hereros durch Kaiserreich-Soldaten vorgeworfen. Merken Sie was?

Heiko Maas – der unfähigste Außenminister aller Zeiten

„VÖLKERMORD“ AN DEN HERERO

Namibia erwartet einen Geldsegen ohne Ende

Vor gut einer Woche trat der Bundesminister des Auswärtigen vor die staunende Öffentlichkeit und verkündete das Ende eines seit Jahren laufenden Verhandlungsmarathons mit dem heutigen Namibia auf dem Boden des früheren Schutzgebiets Deutsch-Südwestafrika.

Die BRD, so Heiko Maas, werde offiziell um Vergebung bitten für einen angeblichen Völkermord, den das Kaiserreich vorsätzlich an afrikanischen Ureinwohnern begangen haben soll. Die Abbitte werde mit einer Milliardenzahlung versüßt

‼️Mit der Anerkennung der Erbschuld durch ein notorisch zum Genozid neigenden Volkes hat Maas nicht nur Namibia alle Tore geöffnet, um die deutschen Völkermörder bis in alle Ewigkeit zu melken. Sollte ihm dieses nicht bewusst sein, so darf er fraglos als unfähigster Außenminister aller Zeiten betrachtet werden.

Sollte dabei jedoch Vorsatz festzustellen sein, so mag der geneigte Leser selbst darüber entscheiden, wie er diesen zu beurteilen gedenkt.

haluise:: hauptsache das geld bleibt NICHT bei den deutschen, den satz kennen wir bereits

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s