Wenn Stiftungen die Weltgeschicke steuern …

Der Mensch - das faszinierende Wesen

Werner Büchli hat auf Facebook den folgenden Beitrag gepostet. Er hat visualisiert, die Superreiche über das Konstrukt von Stiftungen ihren Reichtum geschickt mehren können, Steuern-sparend, ja sogar Steuern als Spenden wieder einsammeln, und dann diese Geld dafür verwenden um sich einzukaufen. Korruption ist es, wenn es nicht über Stiftungen erfolgt. Aber lest mal selbst, was Werners Sicht auf diese besondere Welt ist:

Bild: Das Prinzip nach USA-Muster
Stiftungen u.a. Soros, Rockefeller, Google, ….
Man hilft sich ja gegenseitig … dann genügt das Geld immer noch für Africa …

Wie steuert man mit rund 10 Superreichen die halbe Welt ? … (letztes Jahr PLUS 20 Mia. USD)

  • Faktenchecker für DACH-Länder: Correctiv
  • Zulassung EU: EMA, Schweiz: SwissMedic
  • Stiftung in der Schweiz: GAVI, Genf
  • (gibt Bill Gates & Co. Immunität in der Schweiz)
  • Pharma: mRNA-Injektionen, Tests, Medi
  • Aerzte erhalten eine ‚Zusatzausbildung‘ der Pharma (z.B. dass geimpfte Kinder gesünder seien als Ungeimpfte). Angehende…

Ursprünglichen Post anzeigen 79 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s