WHO-Whistleblower meldet sich mit: „Von da an hatte ich das Gefühl, dass etwas nicht stimmt“

finger's blog

WHO-Whistleblower meldet sich mit: „Von da an hatte ich das Gefühl, dass etwas nicht stimmt“
WHO-baas Tedros (Patient Safety Movement CC BY 3.0

>>>> Wir wissen – sie lügen!

Sie wissen, sie lügen!

Sie wissen, das wir wissen , sie lügen!

Wir wissen, das sie wissen, das wir wissen, sie lügen!

Und trotzdem lügen sie weiter!

Alexander Solschenizyn AP
Alexander Issajewitsch Solschenizyn,Bild :SZ (L.J. Finger<<<<

Juni 9, 2021 Big-Pharma

Die Schweizer Gesundheitsexpertin Astrid Stuckelberger zeigt, wie man sich auf Pandemien vorbereiten kann. Zwischen 2009 und 2012 arbeitete sie als WHO-Expertin für Pandemien. Letztes Jahr wurde sie dann plötzlich von der WHO auf den Teppich geholt: Es war auf höherer Ebene entschieden worden, dass sie diese Trainings nicht mehr geben durfte. „Dann hatte ich das Gefühl, dass etwas nicht stimmt“, sagt sie in der Dokumentation Planet Lockdown. Nach Aussage des Whistleblowers verstößt die WHO gegen jede erdenkliche Vorschrift. Die internationalen Gesundheitsvorschriften beinhalten den Schutz der Menschenrechte: Schutz der Mobilität, der Wirtschaft, Schutz der Privatsphäre. All diese Regelungen werden jetzt…

Ursprünglichen Post anzeigen 227 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s