Doppelter Sieg für die Familie: Pseudo-Kinderrechte und neues Abstammungsrecht gestoppt!

Online anzeigen
  Doppelter Sieg für die Familie: Pseudo-Kinderrechte und neues Abstammungsrecht gestoppt!

  Grüß Gott und guten Tag
  gemeinsam haben wir zwei ganz entscheidende Siege für die Familie erzielt! Zum einen kommen die Pseudo-Kinderrechte nicht ins deutsche Grundgesetz, zum anderen konnte das geplante, neue Abstammungsrecht, das die Einführung einer „Mit-Mutterschaft“ vorsah, gestoppt werden. Beides gegen das Dafürhalten einer schier übermächtig erscheinenden, familienfeindlichen Lobby!

Unser gemeinsamer Aktivismus wirkt und zeigt erstaunliche Früchte! Die Verankerung der Pseudo-Kinderrechte im Grundgesetz, die vielmehr staatliche Zugriffsrechte auf Kinder gewesen wären, ist laut Justiz- und Familienministerin Christine Lambrecht (SPD) in dieser Legislaturperiode gescheitert. Sie sei „zutiefst enttäuscht“, dass dieses Vorhaben nicht mehr umgesetzt werde, erklärte Lambrecht nach der abschließenden Verhandlungsrunde mit den Bundestagsfraktionen. Union und der Opposition habe „der Wille zur Einigung“ gefehlt. Dies ist ein großartiger Erfolg unserer gemeinsamen, beharrlichen Kampagnen- und Aufklärungsarbeit! Unser herzlicher Dank gilt den zusammen mehr als 33.000 Unterzeichnern der Petitionen
Elternentrechtung stoppen – keine Pseudo-Kinderrechte im Grundgesetz!
und „Staatlichen Zugriff auf unsere Kinder abwehren – keine Pseudo-Kinderrechte ins Grundgesetz!“, sowie den Bundestagsabgeordneten, die das Rückgrat hatten, echte Rechte der Kinder und ihrer Eltern gegen eine übermächtige, familienfeindliche Lobby zu verteidigen.
Auch die Petition „Neues Abstammungsrecht stoppen – Kinder haben ein Recht auf Vater und Mutter!“ mit über 14.000 Unterzeichnern konnten wir gemeinsam zum Erfolg führen.
Die Bundesregierung wird in dieser Wahlperiode keine Reform des Abstammungsrechts mehr auf den Weg bringen. Das geht aus einem Brief des Justizministeriums an FDP-Abgeordnete hervor. Zu dem Entwurf, der unter anderem die Einführung einer Mit-Mutterschaft“ für lesbische Frauenpaare vorsah, seien zahlreiche und zum Teil „sehr kritische Stellungnahmen“ [Anm.: wie z.B. die Petition „Neues Abstammungsrecht stoppen – Kinder haben ein Recht auf Vater und Mutter!“] eingegangen. Weiter heißt es: „Über die Inhalte des Entwurfs bestehen innerhalb der Bundesregierung unterschiedliche Auffassungen, die bislang trotz intensiver Bemühungen leider noch nicht aufgelöst werden konnten.“ Mit anderen Worten:
CDU und CSU haben sich in dieser Legislaturperiode nicht mehr an die „heißen Eisen“ Kinderrechte und Abstammungsrecht herangetraut. Dass diese „Eisen“ so „heiß“ waren, dafür haben wir mit unseren Petitionen gesorgt. Die Union konnte es sich angesichts unseres energischen Widerstands einfach nicht leisten, so kurz vor der Bundestagswahl noch Politik gegen die konservative Mehrheit im Land zu machen.
Wird sie nach der Wahl bei ihrer jetzigen Linie bleiben?

Es liegt an uns! Wichtig ist, dass wir Bürger unsere Stimme bei den Wahlen nicht einfach „abgeben“, sondern auch danach aktiv bleiben und unsere Stimme für unsere gemeinsamen Werte und Anliegen erheben

Als überparteiliche und länderübergreifende Wertegemeinschaft macht PatriotPetition.org genau das: Wir verleihen Patrioten, Konservativen, Christen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum Tag für Tag eine starke Stimme in der Öffentlichkeit, bringen unsere gemeinsamen Anliegen auf die Schreibtische der Politiker und Entscheidungsträger und sorgen dafür, dass die Stimme des Volkes von den Mainstreammedien nicht einfach totgeschwiegen werden kann.
Damit wir unabhängig von politischem und wirtschaftlichem Einfluss agieren können und einzig den Interessen der Bürger verpflichtet sind, finanziert sich PatriotPetition.org ausschließlich über Spenden von Patrioten wie Ihnen {name}. Wir bitten Sie daher, ermöglichen Sie uns heute mit einer Spende von 15, 35, 50 oder 100 Euro, Schweizer Franken, oder US-Dollar, oder gerne auch jedem anderen Betrag, uns weiterhin für die Familie, die Ehe und das Lebensrecht der Ungeborenen stark zu machen. Wir müssen jetzt schon gewappnet sein, damit die Erfolge, die wir vor den Wahlen erzielen konnten, keine „Eintagsfliegen“ sind, die hinterher einfach kurzerhand politischen Machtkonstellationen geopfert werden.  
  Herzlichen Dank {name}, für Ihre großzügige Spende!  
https://www.patriotpetition.org/spenden/
  Jetzt spenden!  
P.S.: Alle Spenden an PatriotPetition.org sind grundsätzlich einmaliger Natur. Sie gehen mit einer Spende keinerlei wiederkehrende Verpflichtungen ein.
P.P.S.: Folgen Sie uns auf Facebook, Gab und Telegram um täglich Neuigkeiten und Hintergrundinformationen rund um unsere Petitionen zu erhalten:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s