Der Sturm ist da – Liveticker — traugottickeroth

11.06.2021

__________

Einen wunderschönen guten Morgen!

Menschen sehen nur das, was sie sehen wollen. Was das Weltbild nicht hergibt, wird unbewußt ausgeblendet. Ansonsten gäbe es eine Weltbilderschütterung. Das ist unangenehm und wird gerne vermieden. Was ist, wenn sie doch hinschauen? Es ist wie beim Milgram-Experiment. Sobald das Opfer (der die Rolle des Opfers spielt) darum bittet, aufzuhören oder vor Schmerzen schreit, beginnt die kritische Phase. Die Täter würden gerne die Folter beenden, aber das bedeutet, daß die bisherige Quälerei umsonst war. Sie müßten sich eingestehen, daß sie Unrecht getan haben. Über 60 Prozent konnten sich das selbst nicht eingestehen und machten weiter bis zu tötlichen Stromschlägen. Unterbewußt wissen sie Bescheid daß es – im übertragnenen Sinne – es keine Pandemie gibt. Sie tragen lieber weiterhin eine Maske, quälen sich selbst und andere, da ihre Scham ihnen verbietet, sich zu ihrer Schuld zu bekennen.

Zu den Tagesereignissen; viele weitere Infos hier auf Telegram.

Unabhängig von den fiktiven Inzidenzzahlen werden die Maßnahmen wohl weiterlaufen:

Antrag der Fraktionen der CDU/CSU und SPD – Feststellung des Fortbestehens der epidemischen Lage von nationaler Tragweite (hier; Vorabfassung) Sie lassen sich alle Optionen offen, um weiter zu machen. Viele meinen, es geht jetzt weiter wie zuvor. Sie werden eines Besseren belehrt werden. Am 14. Juni ist die Maricopa-Auszählung beendet. Wann aber wird das Ergebnis der Auszählung publik gemacht werden? Wird es hier in den Medien ankommen? Die MSM werden es zu verhindern suchen. Das wird scheitern.

Absturz – Annalena Baerbock im freien Fall (hier). „Seit Mai ist die Zahl der Befragten, die mit ihrer Leistung sehr zufrieden oder zufrieden sind, um 15 Prozentpunkte gesunken – auf nun 26 Prozent.“ Aber was heißt das schon? Es spielt keine Rolle, welche Farbe der Kasper hat – das System als solches muß weg. Sie sind Kasper, denn sie tragen Masken, spielen in und für die Öffentlichkeit das Spiel mit. Damit machen sie sich auch zum Sklaven für eine höhere Macht. Es sind arme Menschen, als Schauspieler in der Rolle einer Marionette, meist Psychopathen und um ihr Leben kämpfende Kreaturen. Wenn es Menschen sind, haben sie sich völlig verirrt.

US-Abgeordneter: Die Mondumlaufbahn ändern fürs Klima? (hier) „…  Louie Gohmert hat bei einer Anhörung im US-Repräsentantenhaus die Frage aufgeworfen, ob es möglich sei, die Umlaufbahn des Mondes oder der Erde zu ändern, um dem Klimawandel zu begegnen … Gohmert geht es dabei weniger darum, zu erfahren, ob die Nationale Forstbehörde diese Möglichkeiten hat. Vielmehr will der Abgeordnete wohl suggerieren, daß es sich beim Klimawandel um ein durch natürliche Umstände hervorgerufenes Phänomen handele und nicht in allererster Linie um ein von Menschen verursachtes.“ In der Klimatologie gab es schon immer Optima und Minima. Umweltschutz ist wichtig, aber das hat nichts mit dem Klima zu tun. Und bevor wir die Mondumlaufbahn ändern, sollten wir Mars und Jupiter wegmachen. Die nerven schon lange… Doch beginnen wir mit den Alpen. Wir wollen freie Sicht auf’s Mittelmeer.

Doktortitel futsch! (hier) „Der Doktorgrad sei durch „Täuschung über die Eigenständigkeit ihrer wissenschaftlichen Leistung“ erworben worden, so die Hochschule zur Begründung.“ Daher hat die Freie Universität Berlin ihr den Titel entzogen. Das kann Drosten nicht passieren – der hat keinen. Wobei es überhaupt nicht auf so etwas ankommt. Viele wären glücklich mit Hauptschülern, die ihr Herz am rechten Fleck haben. Und für Fachfragen kann man jederzeit Experten hinzuziehen. Echte Fachleute, keine Pseudowissenschaftler wie sie überall wie Pilze aus dem Boden schießen. Mit Doktortitel.

Investigation finds 33% of UK cabinet members funded by pro-Israel groups (hier; engl.) „Untersuchung ergibt, daß 33% der britischen Kabinettsmitglieder von Pro-Israel-Gruppen finanziert werden … Die Website für investigativen Journalismus deckte die verschiedenen Wege auf, mit denen der Besatzungsstaat im Laufe der Jahre Mitglieder der Regierung umworben hat, ein Trend, der im letzten Monat von einem hochrangigen konservativen ehemaligen Minister als „ekelhaft“ angeprangert wurde.“ Selbst Boris Johnson steht auf der Gehaltsliste. Wenn das in England schon so ist – wie ist es erst in Deutschland? Es ist Staatsräson.

Hessens Innenminister löst SEK Frankfurt auf (hier). „Beschuldigt werden 20 Männer im Alter von 29 bis 54 Jahren … Auf den Geräten fanden die Ermittler [bei einem] nicht nur sogenanntes kinder- und jugendpornografisches Material.“ Dabei sei man auf die Chatgruppe gestoßen. Also Pädos gesucht und Nazis gefunden. Sozusagen. Sind Nazis Nationalzionisten? Eigentlich müßte es Nasos heißen. Nicht unbedingt, denn es scheint von national abgeleitet worden zu sein, aber dann fehlt wiederum das „t“.

Bundestag genehmigt Staatstrojaner für alle (hier). „Die Bundespolizei sowie alle 19 Nachrichtendienste in Deutschland dürfen künftig Computer und Smartphones von Verdächtigen hacken … Seit 2017 dürfen deutsche Ermittler unter bestimmten Umständen die Geräte von Verdächtigen hacken und ihnen eine Überwachungssoftware unterschieben, um ihre Kommunikation mitzulesen … Die Bundespolizei darf die Kommunikation von Menschen künftig auch präventiv überwachen…“ Das machen sie schon seit Jahr und Tag, jetzt wurde es legalisiert. auch Kontaktpersonen dürfen abgehört werden. Im „Kampf gegen Rechts“ werden alle Register gezogen.

Rente mit 68 – Diese Jahrgänge müssten länger arbeiten (hier). „Die Gesellschaft wird immer älter. Bei der Rente stehen auf Dauer zu viele Empfänger zu wenigen Beitragszahlern gegenüber. Nun wird erneut darüber diskutiert, ob deshalb das Renteneintrittsalter angehoben werden muß. Experten, die das Wirtschaftsministe-rium beraten, empfehlen in einem Gutachten eine Anhebung auf 68.“ Tatsächlich wird in den Rentenfonds hineingegriffen und zweckentfremdet. Gutverdiener wie Ärzte, Anwälte und Architekten haben ihre eigene Rentenkasse. Zudem wurde die umlagefinanzierte Rente zu (Un)gunsten der Kapitalgedekten Altersvorsorge abgeschafft – ein weiterer Irrsinn wie die Beitragsbemessungsgrenze. Aber gut, es geht Richtung NWO. Da wird gearbeitet bis zum umfallen. Nutzlose Esser gibt es da nicht.

Dänemark kippt Maskenpflicht (hier). „Ab Montag besteht in Dänemark mit Ausnahme von Bussen und Bahnen keine allgemeine Maskenpflicht mehr – weder in Schulen noch in Geschäften.“ Längst ist erwiesen, daß sämtliche Coronamaßnahmen nicht nur nichts bringen, sondern völlig kontraproduktiv sind.

Polizist kratzt Pfeil von Schild (hier; Bza.). „Um ein Knöllchen zu schreiben, stellt sich ein Polizist auf seinen Funkwagen und kratzt an einem Halteverbotsschild herum.“ Die sogenannte „Polizei“ hat fertig. Weder kognitiv noch charakterlich sind sie geeignet.

Impfnebenwirkungen und Therapien zur Linderung (hier)

X22 Report vom 9.6.2021 – Wenn Du das Drehbuch des [DS] kennst, wie kannst Du sie für die Welt sichtbar einfangen? – Episode 2499b (hier)

10.06.2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s