„Dornen“, Jennifer Farley — esistallesda

Du beweinst die Dornen deiner Vergangenheit; sie quälen, sie necken und verspotten dich, während du sie ins Licht entlässt und gleichzeitig darum flehst, sie mögen Teil deines Paradigmas bleiben.

Aber trotz alledem … waren es die Dornen, die dich geweckt und zum Erwachen gebracht haben.

Ohne sie wärst du nicht da, wo du jetzt bist.

Was du heute tun kannst, ist, sie zu feiern und mit all deiner Liebe loszulassen.

~ Schriften des Schöpfers

11.06.2021Thorns

© Übersetzung: https://www.esistallesda.de/Roswitha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s