„Ich glaube vor allem an freie Meinungsäußerung. Und an das Leben und die Liebe und die Freundlichkeit“, sagt Eric Clapton.

Clapton gibt zu, dass er sich im aktuellen Krieg „ein wenig verloren“ fühle. „Menschen müssen wieder zusammengebracht werden.“ Er ist davon überzeugt, dass Musik das schaffen könne. Für ihn mache es keinen Unterschied, ob in seinem Publikum Geimpfte oder Ungeimpfte sitzen und welche Meinungen sie vertreten.

„Ich glaube vor allem an freie Meinungsäußerung. Und an das Leben und die Liebe und die Freundlichkeit“, sagt Eric Clapton.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s