Aktion und Demonstration gegen das IB-Verbot! m sellner

Liebe Freunde und Unterstützer,
am vergangenen Donnerstag hat das österreichische Parlament getagt und über das modifizierte Symbolgesetz – das die Symbole der Identitären Bewegung und der Bürgerbewegung „Die Österreicher“ verbieten soll – beraten. Während dieser Sitzung haben identitäre Aktivisten mit einer Aktion dagegen protestiert und mit dem Lambda die Lufthoheit errungen.

https://patrioten-in-bewegung.info/wp/portfolio/identitaere-lufthoheit/
https://campaign-image.eu/zohocampaigns/38293000018154004_zc_v47_1624192913558_lambda1.jpg https://campaign-image.eu/zohocampaigns/38293000018154004_zc_v47_1624192913452_lambda3.jpg
Patriotische Aktivisten aus Wien protestierten heute gegen das Verbot des Logos der Identitären Bewegung. Während die derzeitigen Machthaber im Parlament über Zensur und Repression tagten, hissten Aktivisten zahlreiche Fahnen mit dem Zeichen der Verfolgten. Studenlang flatterten die Fahnen vor dem Heldenplatz und dem Parlament. Mit Heliumballons versehen musste schweres Gerät eingesetzt werden um die Symbole des Widerstands zu entfernen. (Wie immer lief alles ohne jeden Sach- und Personenschaden ab.) Aussage der Aktion lautet: Wir bieten dem Unrecht die Stirn. Wir gehen auf die Straße, auf die Dächer und geben die Lufthoheit über Wien nicht auf. Erwartet uns!
Weiters rufen die Aktivisten zu einer DEMONSTRATION GEGEN DAS IB-VERBOT am 31. Juli auf.

https://t.me/IdentitaereOesterreich/461
https://campaign-image.eu/zohocampaigns/38293000018154004_zc_v6_1607253442183_89_punkte.jpg
Ihr Verbot ist uns gleich! Die Heimat zu schützen kann niemals illegal sein. Unser patriotischer Widerstand lässt sich nicht verbieten. Während die Machthaber ihre Symbolverbote planen, bereiten wir uns auf die Demo Ende Juli vor. Hier folgend bald weitere Infos. Merkt euch das Datum, teilt die Grafik und kommt nach Wien!
Die Aktivisten unterstützen
Zudem wurden ich und drei weitere Aktivisten von der Republik Österreich zu einer Unterlassung verurteilt. Wegen der Protestaktion gegen den islamisch-radikalen Imam beim Bundesheer am Nationalfeiertag wurde gegen patriotische Aktivisten eine Art „Aktivismusverbot“ erlassen. Der öffentliche Raum, der Ort des symbolischen Protests ist, wird damit für Rechte zur Sperrzone. Dieses absurde „Dachbetretungsverbot“ ist der nächste Akt im totalitären Trauerspiel. In dem folgenden Video fasse ich all diese Ereignisse noch einmal zusammen:

https://odysee.com/@MartinSellner:d/dachbetr:e
https://campaign-image.eu/zohocampaigns/38293000018154004_zc_v24_1619357631922_chauvin.jpg
Am gestrigen Samstag fand in Wien außerdem die sogenannte „Regenbogen-Parade statt“. Identitäre Aktivisten setzten gegen diese Propaganda-Veranstaltung – die sich gegen die Familie als die Keimzelle des Volks und der Nation richtet – ein starkes Zeichen. Mitten während der Endkundgebung am Burgplatz hissten sie oberhalb der Bühne ein Transparent mit der Aufschrift „#NO_PRIDEMONTH“. Linke und Presse schäumen. 

https://patrioten-in-bewegung.info/wp/portfolio/nopridemonth-aktion-gegen-die-prideparade-in-wien/
https://campaign-image.eu/zohocampaigns/38293000018154004_zc_v47_1624192913861_nopridemonth3.jpg https://campaign-image.eu/zohocampaigns/38293000018154004_zc_v47_1624192914033_nopridemonth.jpg
Heute fand in Wien die „Prideparade“ als Höhepunkt des „Pridemonth“ statt. Die Stadt Wien verschwendet jährlich Millionen an Steuergeld, um sich als „Regenbogenhauptstadt“ zu inszenieren. Die Agenda richtet sich gegen die geschlechtliche Identität und die kleinste Zelle der Nation: die Familie. Es beginnt mit „Prideparaden“ und endet mit „Transkindern“. Aber wir haben keine Angst vor den Zensoren und Hohepriestern dieses Kults. Wir sagen weiterhin die Wahrheit: Ein Mann beibt ein Mann, eine Frau eine Frau und eure Propaganda bleibt Abfall. Wien ist keine „Regenbogenstadt“, sondern bleibt Bastion Europas. Wir wollen keine Pride-, sondern Militärparaden. Wir wollen keine Regenbogenfahnen, sondern Landesfahnen. Unser Stolz gilt der Heimat und wir verachten eure „Pride“.
Zum Aktionsbericht
MSLive #80 – Leere Intensivbetten & verschenkte Staatsbürgerschaften

https://odysee.com/@MartinSellner:d/MSLive–80—leere-Intensivbetten,-verschenkte-Staatsb%C3%BCrgerschaften—peinliche-Gr%C3%BCne:e?
https://campaign-image.eu/zohocampaigns/38293000018154004_zc_v24_1619357631922_chauvin.jpg
Diese Folge behandelt die Intensivbetten-Lüge, auf der die verfassungsfeindlichen Maßnahmen beruhen. Außerdem geht es um blamable Auftritte der Grünen in Deutschland und Österreich, sowie sozialistische Staatsfeinde, die massenhaft Migranten einbürgern wollen. Unbedingt nachschauen – was sich die nächsten Tage tut, diskutieren wir – wie immer – am morgigen Montag um 19:45.
MSLive! – 21. Juni – 19:45
   
Bravo ÖVP? Kritik der ethnischen Wahl

https://odysee.com/@MartinSellner:d/oevp2:f
https://campaign-image.eu/zohocampaigns/38293000018154004_zc_v9_1612246594092_demo31_01.jpg
Nach der heuchlerischen, aber inhaltlich korrekten Kritik von Hr. Wöginger und der ÖVP an der ethnischen Wahl, entschloss ich mich spontan zu einer Stippvisite bei der Parteizentrale. Leider hing die Lambdafahne nicht mehr, daher brachte ich ein kleines Abzeichen mit. Da entweder keiner da (oder man mit Schreddern beschäftigt war) hinterließ ich den kleinen Lambdaorden zur Anerkennung der ersten, zögerlichen Schritte & lade die ÖVP zu einem Koordinationsgespräch im Kampf gegen Bevölkerungsaustausch & ethnische Wahl ein.
Spaß beiseite: die ÖVP kritisiert die Auswirkungen einer Politik die sie selbst betrieben hat. Sie bekämpft jede Partei und Bewegung, die diese Entwicklungen anspricht, blinkt rechts und fährt konzeptlos, geradeaus in die Islamisierung. Sie will einerseits Migrationskritik monopolisieren und jede „Konkurrenz“ von rechts brutal ausschalten, hat aber kein Konzept.
     
KVLTGAMES: Teil 2 von Heimat Defender kommt! 

https://odysee.com/@MartinSellner:d/Kvltgames:a
https://campaign-image.eu/zohocampaigns/38293000018154004_zc_v9_1612246594092_demo31_01.jpg
Im Gespräch mit Roland Moritz, dem Chefentwickler von „KVLTGAMES„. Wir reden über seine Lieblingsspiele, warum er selbst Entwickler wurde und was er mit patriotischen Spielen erreichen will!
     
Meine Plattformen
https://campaign-image.eu/zohocampaigns/38293000018154004_zc_v36_1604315884128_20ba3c0e_c5f5_11ea_b737_e2443572cd01.png https://campaign-image.eu/zohocampaigns/38293000018154004_zc_v27_1606076886100_odysee_white2.png https://campaign-image.eu/zohocampaigns/38293000018154004_zc_v36_1604315884299_kindpng_2261759.png
Viel Spaß mit den Videos und bis bald!
Liebe Grüße aus Wien,Martin Sellner
Twitter YouTube Email
Meine Tätigkeiten unterstützen
Bitcoin:36w6EyF9RLqXDntGVvjfXt11bf6NgYWpwSBanküberweisung:​Martin SellnerIBAN: HU85117753795858688200000000BIC: OTPVHUHB

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s