SIE KOMMEN BEREITS ALS KRIMINELLE – Nach Leonie-Mord: Afghanen-Sachverständiger fordert hartes Vorgehen

Gegen den Strom

Bild: wikimedia / Bwag [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)%5D

Die Mutter der von Afghanen ermordeten kleinen Leonie (13) klagt die Politik an: Sie versteht nicht, wieso der kriminelle Hauptverdächtige nicht längst abgeschoben wurde. Die lebensfremde Darstellung des Geschehens durch die Afghanen und die Medienmachen die Frau sprachlos.In einem Interview gibt ein Sachverständiger Aufschluss darüber, wieso es so oft Afghanen sind, die durch brutalste Kriminalität in Erscheinung treten. Der Mann, der selbst gebürtiger Afghane ist, schildert, wieso seine Landsmänner oft Probleme mit europäischen Frauen haben und unser System nicht ernst nehmen können. Der Politikwissenschafter fordert ein strengeres Vorgehen des Staates.

VonBernadette ConradsWerbung

  • Afghanen wachsen in Heimat von Mädchen getrennt auf
  • In Österreich suchen sie oft über Drogen Kontakt zu Mädchen und Frauen
  • Gemeindewohnung statt drakonischer Strafen fürs Drogendealen
  • Können unser Rechtssystem nicht ernst nehmen
  • Leonie (13) wuchs westlich, antiautoritär auf: Medien machen Eltern gemeine Vorwürfe
  • Asylwerber werden von…

Ursprünglichen Post anzeigen 859 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s