Der Sturm ist da – Liveticker — traugottickeroth

Einen schönen guten Morgen!

Nahezu alle religiösen Führer stehen fest an der Seite des Tiefen Staats. Rechts Sadguru.

Das ist etwas Schönes an der Zeit: Man sieht, wie sie alle die Masken fallen lassen. Das müssen sie. Es ist Krieg und sie müssen, wenn sie überleben wollen, gewinnen.

Satan verlangt, daß sie sich zu ihm bekennen. Sie brauchen einander denn sie wissen: Es wird eng. Sie nötigen sich gegenseitig, Farbe zu bekennen.

In jeder Weltreligion wird sortiert. Die evangelische Kirche Deutschlands, die protestantische Weltkirche, Gurus, Lamas, Karmapas, „Heilige“ – die Rabbis, Shankaracharyas und vermeintliche Boddhisattvas – sie alle zeigen uns nach und nach, wo sie stehen.

Damit machen sie Selbstmord auf offener Bühne. Von ganz unten bis ganz oben – Jeder muß sich positionieren. Ein „Neutral“ gibt es nicht. Die Menschen müssen es sehen und sie werden es sehen.

Zu den Tagesereignissen; viele weitere Infos hier auf Telegram.

Pro Tag verfallen tausende Corona-Impftermine in BW – ohne Absage (hier). „Am Zentralen Impfzentrum in Freiburg verfallen aktuell drei Viertel aller Zweitimpftermine, das sind rund 700 am Tag … Landesregierung prüft härteres Vorgehen gegen Impfschwänzer.“ Etliche, welche für eine Zweitimpfung einen Termin hatten, sind nicht erschienen. Sind die jetzt skeptisch geworden? Oder vergesslich? Ein häufiger Grund für das Nichterscheinen zur 2.Impfung ist nach Aussage eines Mitarbeiters des Sicherheitsdienstes, daß die Leute inzwischen verstorben sind!

Mindestens 29 Stellen Copy & Paste – Plagiatsjäger veröffentlicht neue Funde im Buch von Baerbock (hier). „Auch der ZDF-Rechtsexperte Felix W. Zimmermann, der die Grünen-Kanzlerkandidatin zu Beginn der Plagiats-Debatte noch verteidigt hatte, revidierte nun seine Meinung und veröffentlichte am Samstag einen Beitrag, in dem er urteilte, daß „Urheberrechtsverletzungen nun naheliegend“ seien.“ Vielleicht hat sie das Buch garnicht selbst geschrieben? Und die Kobolde waren es… Und wieder etwas Neues von AB:

Böll-Stiftung finanzierte Baerbocks Promotionsversuch mit mehr als 40.000 Euro (hier). „Vor ihrem Einzug in den Bundestag erhielt die Grünen-Kanzlerkandidatin jahrelang Fördergeld für Begabte. Warum brach sie ihr Vorhaben ab? … Angesichts der finanziellen Hilfe aus nicht zuletzt öffentlichen Mitteln stellt sich zudem die Frage, weshalb die Politikerin die Promotion nicht neben ihrer Parlamentsarbeit beendet hat.“ Es sind abermals Steuergelder, welche Annalena das Leben versüßten… Sie sei „begabt“… Nicht jedem erschließt sich, wo genau diese Gaben liegen.

Orban steht jetzt auf der Liste der „Feindinnen und Feinde der Pressefreiheit“ (hier). „Mit Viktor Orban steht zum ersten Mal ein EU-Regierungschef auf der Liste der „Feindinnen und Feinden der Pressefreiheit“ der Organisation Reporter ohne Grenzen (RSF). Die am Montag veröffentlichte Liste umfasst 37 Staats- und Regierungschefs…“ Hier in DACH haben wir auch Pressefreiheit: Sie haben die Freiheit zu lügen, zu vertuschen und zu verschweigen. Oder wie Peter Schollatur sagte: „Wir leben in einer Zeit der Massenverblödung“ und

"Die Freiheit der Presse im Westen, wobei die viel besser ist als 
anderswo, ist letztlich die Freiheit von 200 reichen Leuten ihre Meinung 
zu veröffentlichen."

Orban schmiedet Bündnis mit rechtsextremer Le Pen (hier). Das ist mit ein Grund, warum Orban angegriffen wird: „Die Abgeordneten seiner Partei Fidesz wollen im EU-Parlament mit 15 weiteren Parteien eine Gruppe bilden. Mit dabei auch: die Parlamentarier des rechtsextremen Rassemblement National von Marine Le Pen (52) und der österreichischen FPÖ.“ Am einfachsten wäre natürlich ein Austritt aus der EU.

Mit Fauci fiel der erste Spieler des Tiefen Staates um – und das ist erst der Anfang (hier). „Die asymptomatischen Spreader des Coronavirus gab es überhaupt nicht. Die Atemschutzmasken waren völlig ungeeignet, um sich gegen das Coronavirus zu schützen. Fauci half hinter den Kulissen aktiv mit, daß das Sicherheitsleck im Hochsicherheitslabor in Wuhan vertuscht wurde und das Virus sich angeblich selbst in der Natur entwickelt hätte, obwohl zahlreiche Wissenschaftler bestätigten, daß es eindeutig aus einem Labor stammen musste.“ Letzteres wurde bereits von Nobelpreisträger Prof. Dr. Luc Montagnier bestätigt. Angeblich ein Sicherheitsleck. Genau ein Jahr nach „Event 201“. Na so was.

Corona in Großbritannien: England plant Aufhebung der Maskenpflicht – trotz steigender Inzidenz (hier). „Schutzmasken, die derzeit noch in Geschäften sowie Bussen und Bahnen verpflichtend sind, würden bald zur „persönlichen Entscheidung“ … Dazu gehört die Aufhebung aller Kontaktbeschränkungen, aber auch die Wiedereröffnung von Clubs.“ 63 Prozent seien doppelt geimpft. Der Deagel-Report geht von einer Bevölkerungsreduktion in England von 78 Prozent aus. Das haben die so gut wie geschafft. Die Skagerrakschlacht 1916 hätte man sich sparen können.

Nun ist die Lambda-Variante in Europa angekommen (hier). „Die auch Anden-Variante oder C.37 genannte Mutation wurde erstmals im August 2020 in Peru entdeckt und hat sich seitdem in mindestens 29 Ländern verbreitet, vor allem in Südamerika. Auffällig ist, wie schnell sie sich ausbreitete.“ Jene, welche Delta übrig lassen wird, werden nun von Lambda hinweggerafft…  😉 Lambda ist der elfte Buchstabe des griechischen Alphabets und hat nach dem milesischen System den Zahlwert 30.

Das WEF schlägt einen psychologischen Plan zur Überwindung der „Impfmüdigkeit“ vor (hier). „Es wurden „durchsetzungsfähigere Ansätze“ im Kampf gegen sogenannte „Impfstoff-Fehlinformationen, insbesondere in den sozialen Medien“ gefordert. Um dies zu erreichen, müssen „Schulungen und Finanzmittel“ zur Verfügung gestellt werden, um medizinischen Fachkräften oder gemeinnützigen Gruppen zu helfen … Die drei Autoren schlugen eine Möglichkeit vor, emotionale Angst zu erzeugen, die gegen „Impfskeptiker“ eingesetzt werden kann.“ Psychologische Kriegsführung eben. Wir werden auf der mentalen und emotionalen Ebene bearbeitet. Wenn aber die Stimme des Herzens „NEIN“ gesagt hat, bleibt es beim „NEIN“.

X22 Report vom 5.7.2021 – Manchmal muß man öffentlich einen für das Team einstecken, bevor man als Held anerkannt wird – Episode 2519b (hier).

Zum Ausklang: The Jimi Hendrix Experience – All Along The Watchtower (hier) Hendrix ist nicht wie gemeinhin berichtet, an Erbrochenem erstickt, sondern er wurde vom FBI ermordet.

Einen besinnlichen Abend, einen erholsamen Tiefschlaf & bis Morgen…  🙂

06.07.2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s