„Wie ich (Thomas Röper, St. Petersburg) die Corona-Situation in Russland erlebe“

bumi bahagia / Glückliche Erde

.

Corona ist international eine bemerkenswert schillernde Angelegenheit. Ich hörte heute den Bericht eines Mannes, der per PW ganz Südosteuropa bereist hat, bis runter nach Albanien. Keine, oder doch masken-, nasenstab- und impffreie Grenzkontrollen. Ganze Länder unmaskiert, Test und Schlumpfung null Thema, zum Beispiel Monte Negro. Bei der Rückkehr in die Schweiz (Tessin) – das kalte Erwachen im Paradies der Vernünftigen, Verantwortungsvollen, richtig Informierten: Schon bei der ersten Tankstelle „Maschera! Maschera!“ schreiende Vermummte. Schäme mich für meine Landsleute.

Und wie sieht es in Russland aus? Der russische Schlumpfstoff habe kaum unangenehme Erkrankungen zur Folge….doch bitte lies in Thomas Röpers Anti-Spiegel weiter 🙂

Thom Ram, 07.07.NZ9 (Neues Zeitalter, Jahr neun)

Anti-Spiegel

.

.

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s