Eine wirkliche Katastrophe nationalen Ausmaßes – Dazu einige Berichte

Gegen den Strom

von B. Reitschuster

Mein Telegram-Kanal: https://t.me/rositha13

Zerstörtes Stolberg: Hundertschaft schützt Innenstadt vor Plünderern“The day after“: Exklusiv-Bericht aus einer zerstörten Stadt

Der Stolberger Achim Kaussen berichtet von der „Front“ – aufgezeichnet hat seine Erzählung Alexander Wallasch:

„Gefühlt kommen alle paar Wochen Unwetterwarnungen von den Wetterdiensten. Da werden ‚extreme‘ Stürme gemeldet, die dann maximal Windstärke 7 bis 8 erreichen. Ein wenig Schnee wird zum Jahrhundertereignis aufgeblasen, und drei Tage Regen läuten die Sintflut ein. Irgendwann glaubt niemand mehr diesen Bullshit. Diesmal hatten die Warner aber recht…“
Achim Kaussen, Dipl.-Ing. Elektrotechnik, in Stolberg geboren

Ich komme auch aus Stolberg, das Büro meines Arbeitgebers liegt in der Innenstadt (Stolberg Mühle, Dammgasse) und ich war ein paar Tage an der „Front“. Wir haben dort den ganzen Schutt aus unserer Immobilie beseitigt.

Vor Ort läuft alles recht gut

Feuerwehr, THW, Polizei in ausreichender Menge, die Baufirmen und Containerdienste arbeiten 24/7, die Hilfsbereitschaft…

Ursprünglichen Post anzeigen 799 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s