Wo bleibt der Aufschrei zur Chemotherapie für alle? — esistallesda

Wo bleibt der Aufschrei zur Chemotherapie für alle?

21. Juli 2021 Allgemein

Zum Nachdenken + die Politiker fragen:
Bei einer CoVID-Überlebensrate von 99,8% drängen Medien und Politik überall die Menschen dazu, sich mit experimentellen Stoffen impfen zu lassen.

Das wäre in etwa so, als ob alle Menschen gedrängt würden, eine Chemotherapie zu machen, um die Zahl der Krebsopfer zu reduzieren.

Wobei:
– Krebstote BRiD 2019: 239.591
– ‚Corona‘ zugeordnetet Tote BRiD 2020: 30.000
Wo bleibt der Aufschrei zur Chemotherapie für alle?

Bild:
Krebs-Pandemie, nicht Corona

Wort & Bild: https://ibb.co/nkwBkF7

Ein Kommentar zu „Wo bleibt der Aufschrei zur Chemotherapie für alle? — esistallesda

  1. Bravo. Sehr guter Artikel. Man hatte ja versucht uns die Impfung dadurch schmackhaft zu machen indem man uns vorlog, daß diese Aktion alternativlos
    sei. Ganz, ganz selten läßt man Fachleute zu Wort kommen welche von
    drei verschiedenen Präparaten zur Covid – Heilung berichten wenn es denn
    tatsächlich zu einer Erkrankung kommen sollte.

    Herzliche Grüße aus Wien ! Mag Kubiczek

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s