Einige der Aufzeichnungsgeräte sind seit dem 27.7.21 nachmittags ausgefallen und es kann durch herein kommende Sonnenwinde mit CME ausgelöst worden sein.

* NEBADONIA *

28.7.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

seit gestern nachmittag war die russische Seite mit den Schumannfrequenzen für über 20 Stunden ausgefallen,

danach fielen dann noch andere Aufzeichnungsgeräte aus, wie bei der italienischen Seite, siehe die oberste heutige Abbildung vom 28.7.21, die schwarz erscheint.

Was durch hereinkommende Sonnenwinde mit ihren zuerst eintreffenden Elektronen wie auch Protonen ausgelöst werden kann.Außerdem haben wir seit gestern auch ein schwer lädiertes Magnetfeld, was ihr an den Rotfärbungen der Simulationsbilder ersehen könnt, welches auf einen geomagnetischen Sturm hinweist.

Hier nun das erste Simulationsbild von heute morgen von 6.50 UTC

Als nächstes dann das Dreitagebild von den Sonnenwinddaten,

wo gestern am frühen Abend des 27.7.21 nach UTC zuerst die Elektronen und Protonen eintrafen , welche im oberen Diagramm zumeist rötlich gefärbt sind, wegen der erhöhten Anzahl, was zu einer vermehrten Reibung in der oberen Atmosphäre führt, und auch zur weiteren Energieerhöhung beiträgt.

Die Messungen dieser…

Ursprünglichen Post anzeigen 281 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s