Der GEFANGENE Mann, Pamela Kribbe — esistallesda

Jeshua, gechannelt durch Pamela Kribbe

Zweites von zwei Channelings, die sich an die männlichen Leser wenden*

Liebe Männer,

wir sind hier in einem gemeinsamen Energiefeld. Es ist voller Gefühle, die sehr persönlich und individuell sind und doch andererseits auch wieder nicht, denn ihr alle steht inmitten einer Historie und ihr alle seid mit anderen verbunden und teilt zudem diese Historie mit ihnen und seid dazu noch eingebunden in das kollektive Feld, das die Erde umspannt.

In dieser Zeit sind viele Entwicklungen im Gange. Es gibt viel Schmerz und Leid in der Welt und es ist viel Einsamkeit in den Herzen der Menschen. Ihr seid nicht nur für euch selbst hier. Durch euch, durch jeden einzelnen von euch, will sich ein Licht manifestieren, das das kollektive Bewusstsein berührt und aufbricht. Wenn ihr die Erde und die Menschheit als Ganzes betrachtet und sie als Energie seht, dann befindet die kollektive Sphäre sich in einer Art grauem Nebel. Von außen könnt ihr sehr viel Angst wahrnehmen. Angst verschließt, sie erstickt die Menschen, sie drängt sie auf eine ungesunde Weise nach innen. Angst führt dazu, dass ihr euch vom anderen und auch von euch selbst abgeschnitten fühlt. Ihr alle seid dabei, diese Angst in euch selbst nun auf eure jeweils eigene Weise zu erforschen und zu meistern.

Überall in der kollektiven Sphäre um die Erde, die ihr als eine Art grauen Nebel sehen könnt, werden nun Lichter angezündet. Dieses Licht kommt immer von Einzelnen und von innen. Wenn auf der Erde Veränderungen geschehen, geschieht dies nicht von oben, sondern von unten her durch einzelne aufrichtige Menschen, die ihre eigene Dunkelheit oder eigenen Nebel erkunden wollen und die einen enormen Drang haben, sich daraus zu befreien. Sie sind die wirklichen Führer in dieser Zeit. Gerade die Menschen in Machtpositionen befinden sich oft in einem dichteren Nebel als Menschen, die Abstand vom Kollektiv nehmen, die ihren eigenen Weg einschlagen, die wagen, anders zu sein. Ihr gehört zu ihnen. Ihr passt nicht in das Vergangene. Ihr spürt einen Ruf aus der Zukunft, den Ruf von einer anderen Art von Bewusstsein, offener, ehrlicher, mehr in Kontakt, in Verbindung mit sich selbst und mit anderen.

Ich bitte euch nun, mit dem Teil von euch Kontakt aufzunehmen, der, oft auf unsichtbare Weise, eine Vorreiterrolle, eine Führungsrolle erfüllt.

mehr lesen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s