Geplante Euthanasie ist keine Gesundheitsfürsorge, auch wenn man noch so sehr dafür klatscht

Gegen den Strom

Geplante Euthanasie ist keine Gesundheitsfürsorge, auch wenn man noch so sehr dafür klatscht

ivelaw.in/Wikipedia

Im April und Juni 2020 schrieb ich über etwas, das ich alsLOKIN 20bezeichnete. Ineiner Reihe von Artikelngehörte ich zu denjenigen in den so genannten „alternativen Medien“, die versuchten, hervorzuheben, dass Lockdowns und andere Reaktionsmaßnahmen, die durch das Coronavirus-Gesetz eingeführt wurden, die Risiken für die am meisten gefährdeten Personen erhöhten.

Dies stand im völligen Widerspruch zu den Begründungen, die uns für diese neuen Gesetze und die nachfolgenden Maßnahmen gegeben wurden. Die Maßnahmen wurden in der Öffentlichkeit als „Plan“ zum Schutz der Schwächsten dargestellt. Es war sicherlich ein Plan, aber das Ziel war offenbar, die Risiken zu erhöhen, anstatt sie zu verringern.

Ich berichtete über die Aufhebung der Schutzmaßnahmen, die nach der Shipman-Untersuchung und dem Francis-Bericht (Mid Staffs) eingeführt worden waren. Ich verwies auf statistische Daten des „Office of National Statistics“ und auf die von Leuten wieProfessor Carl Heneghanund…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.076 weitere Wörter

Ein Kommentar zu „Geplante Euthanasie ist keine Gesundheitsfürsorge, auch wenn man noch so sehr dafür klatscht

  1. Euthanasie bleibt Euthanasie, auch wenn „M“ meint der Weltgesundheit damit unter die Arme zu greifen! Nie wieder ist der Schlachtruf deutscher pseudo Menschenfreunde! und dabei sind sie auf dem weg in Deutschland Fakten zu schaffen und uns mit genmanipulierenden Impfungen zu entsorgen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s