„Dunkelheit in jeder/jedem & Erwachen im Traum“, Daniel Scranton — esistallesda

Wir sind total verliebt in jede/n einzelnen von euch auf der Erde, und wir lieben jeden Aspekt von jeder/jedem einzelnen von euch, denn wir verstehen, dass ihr ein gewisses Maß an Dunkelheit auf euch genommen habt, um in dieser Dichte, in dieser irdischen Existenzebene inkarnieren zu können. Jede/r, die/der jemals gelebt hat, hat ein gewisses Maß an Dunkelheit in sich getragen, und nur sehr wenige konnten damit Frieden schließen. Die meisten Menschen fürchten sie, schämen sich ihrer oder leugnen ihre Existenz. Es ist in Ordnung, so zu sein, wie man ist; es ist völlig normal und natürlich, sehr dunkle Gedanken und sogar dunkle Wünsche zu haben, denn man ist ein Mensch und man ist da, um die menschliche Erfahrung zu machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s