Der will doch nur spielen …

Vom Schatten zum Licht

… nun, das wäre dann doch zu salopp
und in verschiedene Richtungen mehr als unpassend ausgedrückt.

Kommt doch das derzeitige Oberhaupt der Organisation,
welche(r) hier heute (leider? mal wieder) thematisiert wird
in der öffentlichen Wahrnehmung so freundlich, weltoffen, fortschrittlich
und richtig humanistisch daher.

Er, der geistige Führer in Rom, will doch die Umwelt erretten,
den Armen und Benachteiligten zu ihrem Recht verhelfen
und ein „neues“ Sozialsystem umgesetzt wissen,
wie wir es doch von Jesus Christus und der Bibel kennen
oder zumindest davon gehört haben.

Ist doch alles gut!
Und viele von uns glauben, daß doch diese Organisation, das Papstum,
in dieser Welt ja gar nicht mehr den Einfluß und die Macht hat,
wie sie es im Mittelalter ja auch schon weltweit hatte.

Die Kirche und das Christentum sind doch nicht mehr so be.deutend
und eigentlich auf dem absteigenden Ast
und mancher „Atheist“, Nicht- oder Andersgläubige wird sich sagen:
„Laß…

Ursprünglichen Post anzeigen 660 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s