DIE US-MARINE SCHÄTZT DIE PATENTE DER ELEKTROMAGNETISCHEN ANTRIEBSSYSTEME UND DER TESLA-SCHILDE ALS FUNKTIONSFÄHIG EIN

* NEBADONIA *

Die US-Marine schätzt die Patente der elektromagnetischen Antriebssysteme

und der Tesla-Schilde als funktionsfähig ein

Veröffentlicht am 16.08.2019

Die US-Marine hat zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres eingegriffen, um eine Patentanmeldung für eine exotische Antriebssystem-Technologie zu unterstützen, die von einem ihrer Mitarbeiter, Dr. Salvatore Pais, eingereicht wurde und die vom US-Patent- und Markenamt abgelehnt wurde. 

Brett Tingley von „The Drive“ untersuchte die vielen Details der vorliegenden Erfindung von Dr. Pais ausführlich und warum die Marine eingegriffen hat, um zwei von Pais‘ Anträgen zu unterstützen.

Das erste Mal, als die Marine eingegriffen hat, betraf es Dr. Pais‘ Patentanmeldung für ein „hybrides Luft- und Unterwasserfahrzeug“ (HAUC), welches ein Quantenvakuum (elektromagnetische Blase) um das Fahrzeug herum erzeugen würde, wodurch es sich mit enormen Geschwindigkeiten durch Luft und Wasser bewegen könnte.

Tingley fasst die Fähigkeiten des HAUC wie folgt zusammen:

„In der Patentanmeldung der Marine für das HAUC wird behauptet,dass die radikalen Fähigkeiten des Antriebs und der Manövrierfähigkeitdank eines unglaublich…

Ursprünglichen Post anzeigen 133 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s