Bündnis „Landtag abberufen“: Machtfülle der Parteien ist ein grundlegendes Problem

Gegen den Strom

Bündnis „Landtag abberufen“: Machtfülle der Parteien ist ein grundlegendes Problem

16. August 2021dieterAufklärung,Betrugssystem,Gesetze,Politik,Politikerlügen,Zukunft3

Das Bündnis „Landtag abberufen“ hat ein Volksbegehren zur Auflösung des bayerischen Landtags auf den Weg gebracht. Das Innenministerium des Freistaats teilte in der vergangenen Woche mit, dass dieses zugelassen worden sei. Nun geht es in die zweite Runde. Sollten vom 14. bis 27. Oktober mehr als eine Million Wahlberechtigte das Volksbegehren durch ihre Unterschrift unterstützen, muss sich der Landtag damit befassen.

Über die Motive für die Gründung des Bündnisses, die Hoffnungen auf ein Umdenken der Berufspolitiker im bayerischen Landtag und die Erfolgschancen des Volksbegehrens sprach RT DE mit dem Sprecher des Bündnisses Gerhard Estermann. Estermann sagt:

„Wir wissen natürlich sehr genau, dass sich in der Kürze der Zeit nicht viel an den Kräfteverhältnissen ändern lassen wird. Wir setzen aber darauf, dass dieses Volksbegehren (…) zu einem Nachdenkeffekt bei den Politikern führen wird.“

Es gehe…

Ursprünglichen Post anzeigen 168 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s