Der Sturm ist da – Liveticker — traugottickeroth

21.08.2021

__________

Einen schönen guten Morgen!

Es ist wichtig, daß wir unsere Meinung frei äußern und kritische Fragen stellen, auf Widersprüche aufmerksam machen, Parteien anrufen, Landräte anschreiben, Kommentare in Zeitungen und Magazinen stellen und Fakten bringen, uns in Live-Sendungen einwählen.

Sachlich und objektiv, Redaktionen anschreiben und nachfragen, warum über bestimmte Themen nichts berichtet wird. Unsere Abgeordneten anschreiben oder anrufen, denn dazu sind sie da! Sie haben uns zu vertreten. Ärzte oder Gesundheitsämter zu fragen, z.B. inwieweit Graphenoxid giftig ist usw.

Die Wahrheit wird herauskommen und siegen. Wenn wir sie dabei aktiv unterstützen, sind wir schneller durch. Wir siegen nicht vom Sofa aus.

Zu den Tagesereignissen; viele weitere Infos hier auf Telegram.

Die BRD zahlte einige Millionen, um den Afghanen das Gendern beizubringen. Ergebnis: Es muß jetzt heißen: „Taliban und Talibaninnen… Morgen wird mein Admin Thomas mich für einen Tag vertreten.

Der Arzt Karl Lauterbach ist ein Hetzer und Vergifter der öffentlichen Meinung (hier). Wow! Es geht allerdings nicht um die Plandemie, sondern um spaltende Äußerungen von Psycho-Kalle. Interessant der letzte Absatz: „In einer Studie des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft gaben 54 Prozent der Befragten an, sich wegen Hassreaktionen im Internet seltener zu ihrer politischen Meinung zu bekennen. 15 Prozent haben ihr Profil gelöscht oder deaktiviert.“ Mit anderen Worten: Mehr als die Hälfte aller Deutschen lassen sich einschüchtern und sagen oder schreiben nicht mehr, was sie denken. Ein gegenteiliges Verhalten wäre richtig und würde helfen, die (Meinungs-)Diktatur zu beseitigen.

CDU-Geheimdienstexperte verlangt Rücktritt von Außenminister Maas (hier). „Daß Maas seine Fehler in der Afghanistan-Krise auf den Bundesnachrichtendienst (BND) abschieben wolle, sei ein „untragbares Verhalten.“  … Maas hatte dem „Spiegel“ gesagt, der BND habe eine „falsche Lageeinschätzung vorgenommen, so wie andere Dienste auch“. Sollte das stimmen, taucht die Frage auf, warum Maas unfähige Angestellte im „Amt“ gelassen hat. Es mehren sich die Stimmen, welche den Rücktritt der gesamten Geschäftsführung fordern. Es gibt viele weitere Artikel über die Lage in Afghanistan, welche aber „Rilotius-Charakter“ haben.

Unions-Abgeordnete fordern Laschet-Rücktritt (hier). Er solle „die Konsequenzen zu ziehen, wenn in zwei Wochen die Umfragewerte nicht besser werden“. Die Angst geht um bei den Genossen der CDU. Die Mitglieder der CDU sind ratlos. Vor allem wissen sie nicht, wer die Kontrolle über die Wahlmaschinen hat. Sie wissen nicht, was die unsichtbaren Hintermänner beschlossen haben – wer die „Wahl“ gewinnen wird. Insofern ist das ganze Theater nur Makulatur.

Das Bundeswahlgesetz ist seit 1956 ungültig und nichtig. Seit 1956 gab es weder eine gültige Bundestagswahl noch eine legitimierte Bundesregierung und damit keinen legitimierten Gesetzgeber. Das 9/11 der Bundesrepublik Deutschland: Wie das „Bundesverfassungsgericht“ mit Urteil vom 25. Juli 2012 – 2 BvE 9/11 bestätigte, ist das Bundeswahlgesetz verfassungswidrig. Die rechtliche Folge daraus ist, daß es sich dabei nicht nur um die Änderungen vom 24.9.1998 und vom 20.12.2011 handelt, sondern bei genauerer Betrachtung das Bundeswahlgesetz seit seiner Inkrafttretung am 7. Mai 1956 ungültig und nichtig ist. Zwar hat das BVerfG den Gesetzgeber dazu verpflichtet, spätestens bis zum 30. Juni 2011 eine verfassungsgemäße Regelung zu treffen, doch ändert das nichts an der Tatsache, daß alle nach 1953 gewählten Bundestage und Bundesregierungen nicht legitimiert sind und waren und alle sich daraus ergebenden Beschlüsse, Verträge, Verordnungen, Gesetze und Gesetzesänderungen etc. ebenso ungültig und nichtig sind, da der Gesetzgeber nicht legitimiert war Gesetze und Verordnungen rechtsgültig und auch rechtswirksam zu beschließen oder zu ändern.

Urteil: Bundesverfassungsgericht – Entscheidungen – Neuregelung des Sitzzuteilungsverfahrens für die Wahlen zum Deutschen Bundestag verfassungswidrig

Eine nicht legitimierte „Regierung“ hat keine Befugnis, dies zu ändern. Daher bleibt es bei diesem Zustand. Es bedeutet ebenso, daß alle Entscheidungen nicht rechtskräftig sind.

Merkel bittet Russland um Unterstützung (hier). „Bei ihrem wohl letzten Amtsbesuch in Moskau hat Bundeskanzlerin Angela Merkel Russland um Unterstützung bei der Rettung afghanischer Ortskräfte gebeten.“ Beim bösen Putin? Man faßt es nicht! Wie tief kann man sinken? Es könnte sein, daß dem deutschen Kollektiv das gleiche wiederfahren wird: sie werden sich überwinden müssen, das Böse schlechthin, Trump und Putin um Rettung zu bitten. Wie beschämend und demütigend…

Amazing Polly, scharfsinnig wie immer (hier).

AKK: Baerbock hat keine Ahnung – Bundeswehrsoldaten in Kabul „mental am Ende“ (hier). „Wir wechseln heute die erste Gruppe von Soldaten aus und bringen neue, frische rein, weil die Leute auch psychisch und mental am Ende und am Rande ihrer Kraft sind“, sagte Kramp-Karrenbauer … „Wir haben Stand heute morgen rund 1700 Menschen aus Afghanistan herausgeholt“. Nichts passiert in der Politik zufällig. Natürlich war das alles längst geplant… Jetzt sehen sie alt aus. Es ist aber auch Sache eines jeden einzelnen. Jeder Soldat oder Söldner sollte sich fragen: „Was mache ich hier?“ „Was haben uns die Afghanen gemacht?“ Und dann den Dienst verweigern. Wir haben „da unten“ einfach nichts verloren. Noch ein Seitenhieb auf Baerbock: „Ich erwarte von jemandem, der Kanzlerin werden will, dass er zumindest von rudimentären Verantwortlichkeitsstrukturen der Außen- und Sicherheitspolitik etwas Ahnung hat.“ Video-Player00:0004:00

Freiheitsgefühl der Deutschen nimmt deutlich ab (hier). „Laut Studienleiter Thomas Petersen wurde Freiheit bewusst nicht genauer definiert, damit Personen aus dem Bauch heraus antworteten. „Denn das Gefühl ist etwas ganz Entscheidendes.“ Er gehe davon aus, daß die Corona-Pandemie mit ihren Grundrechtseinschränkungen bei dem Ergebnis eine Rolle spiele.“ Ach was! Es ist nicht nur gefühlt, es ist faktisch eine klare und massive Einschränkung der Freiheit. Allerdings gehören immer zwei dazu: Jene, welcher die Freiheit nehmen und jene, welche sich ihre Freiheit nehmen lassen.  

Streit um Smoothies: Edeka verbannt AfD-Flaschen von True Fruits (hier). „True Fruits hatte Flaschen mit Auszügen aus Wahlprogrammen von sechs Parteien etikettiert. Neben CDU, SPD, Grüne, FDP und Linke war auch die AfD vertreten. So beschwert sich ein Nutzer über ein „hochdefizitäres Verständnis von Demokratie“ seitens Edeka.“ Hier geht es um etwas wesentlich Wichtigeres: Wir haben uns in die Abhängigkeit von Konzernen begeben. Unabhängig, obe es um Lebensmittel oder technische Produkte handelt. Daher ist es wichtig, zunächst im Bereich Nahrungsversorgung uns regional selbst zu versorgen und dadurch unabhängig zu machen. Durch unsere Abhängigkeit sind wir erpressbar geworden.

Völkermord: 95% der schweren Patienten in israelischen Krankenhäusern werden geimpft, warnt der Arzt (hier)! „Israel ist zu einer der tyrannischsten Nationen geworden und zwingt seine Bürger zu Impfungen … Obwohl Israel eine der höchsten Impfraten der Welt hat, hat es im Juli und in der ersten Augustwoche einen allmählichen Anstieg der schweren Coronavirus-Fälle erlebt … 85-90% der Krankenhausaufenthalte sind bei vollständig geimpften Menschen.“ Es gibt auch Berichte, daß in Israel mit Placebos geimpft worden sei. Es ist unklar. dieser Artikel würde dem widersprechen. Orthodoxe Juden lassen sich nicht impfen. Ebenso steigt die anzahl der Infarkte:

Untersuchung von Notrufen in Israel zeigt stark erhöhte Zahl von Herzinfarkten während Impfkampagne (hier). „Neue Ergebnisse aus Israel durch die Auswertung medizinischer Notrufe zeigen für 2021 gegenüber den Vorjahren einen 25%igen Anstieg bei Herzstillständen und Herzinfarkten in der Altersgruppe 16-29 sowie einen 83,6%igen Anstieg der Herzinfarkte bei Frauen von 20-29.„ Es ist auch in DACH auffällig, daß immer mehr Krankenwagen unterwegs sind. Wer sich dafür sensibilisiert und darauf achtet, dem wird es auffallen. Es war früher nicht so.

Singapur: Verstoß gegen Maskenpflicht – sechs Wochen Haft für Briten (hier). „Den örtlichen Medien zufolge war er der Meinung, daß Masken nicht vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützten … Der Richter ordnete zunächst eine psychiatrische Untersuchung an.“ Es steht doch auf den Packungen: „Schützt nicht gegen Cov-19.“ Fazit: Wer keine Maske trägt, muß geisteskrank sein. eine Untersuchung erbag, daß er nicht kirre ist…

X22 Report vom 19.8.2021 – Woher weiß man, daß etwas Großes im Anmarsch ist – Sollen wir ein Spiel spielen – Kriegsspiele – Episode 2556b (hier).

20.08.2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s