Luftbrücke Kabul wird Einflugschneise für Massenmigration

Gegen den Strom

Bundesregierung macht Geschäfte der NGOs

VERÖFFENTLICHT AM 22. Aug 2021 https://reitschuster.de

Von Alexander Wallasch

Die Bundesregierung müsste jetzt mit allen Mitteln eine zweite Massenzuwanderung abwenden, aber der Verdacht liegt nahe, dass sie selbst aktiv ein zweites 2015 mit allen negativen Folgen befeuert.

Zuletzt hatten wir hier dank exzellenter Kontakte die Gelegenheit, in Wort, Bild und kürzeren Videoclipsdirekt aus dem Flughafen Kabulzu berichten. Diese Gemengelage dort hatte etwas Verstörendes. Wer beispielsweise waren jene afghanischen Kräfte, die gemeinsam mit den US-Soldaten und denen der Bundeswehr den Flughafen sicherten, wo doch zuvor davon die Rede war, die afghanische Armee hätte die Waffen vor den Taliban gestreckt?

Vor den hohen Mauern, welche den Flughafen Kabul umgeben, standen diese Kräfte mit langen Stöcken und benutzten diese auch gegen Landsleute. Und unser Kontakt berichtete, selbst gesehen zu haben, wie Menschen wie reife Trauben aus großer Höhe von den startenden Flugzeugen herabfielen, nachdem sie sich nicht…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.312 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s