IB-Aktivist verurteilt? Solidarität ist gefragt! — m sellner

Liebe Freunde und Unterstützer,
In Halle (Saale) ist vor wenigen Tagen der Aktivist Mario Alexander Müller zu 6 Monaten Haft zur Bewährung verurteilt worden – für die Verteidigung des identitären Zentrums. Zur Vorgeschichte und den genauen Vorwürfen geht es hier. Klar ist, dass das Urteil klar politisch motiviert ist. Denn mehrere Polizisten und ein neutraler Sicherheitsmann haben für Mario ausgesagt – ein Freispruch war zu erwarten. Die Anzeige gegen linken Täter, die am selben Abend gefasst wurden, wurde hingegen fallen gelassen. Das größte Problem sind nun die Kosten, die auf Mario zukommen. Insgesamt rechnet sein Anwalt mit 10.000–11.000 Euro für elf Verhandlungstage (Anwaltskosten, Gerichtskosten, Geldstrafe)
Jetzt ist eure Solidarität gefragt: Mario hat sich jahrelang mit aller Kraft für den patriotischen Aktivismus eingesetzt. Unter anderem war er auf der C-Star Aktion dabei. Jetzt reist er als Journalist für Compact in Krisenregionen. Helfen wir zusammen, damit er diese finanzielle Repression nicht alleine tragen muss
https://t.me/martinsellnerIB/7928
Mario Alexander Müller IBAN: LT12 3250 0954 4921 0025 BIC: REVOLT21 Zweck: SpendePayPal Bitcoin-Wallet: bc1qtvz3q8gycvxartrfgy4g9u9800w64gzvvrnhw6
MSLive! #89 – Wie viele Afghanen lassen die Regierungen herein?
https://odysee.com/@MartinSellner:d/89:1
In Folge 89 beschäftigen wir uns mit der Frage, wie viele Afghanen sich auf den Weg nach Europa machen werden. Und vor allem: Wie viele lassen unsere Regierungen herein?
MSLive! – 30. August – 19:45
Strache erstinstanzlich verurteilt – meine Reaktion
https://odysee.com/@MartinSellner:d/strache:2
Heinz Christian Strache wurde heute erstinstanzlich zu 15 Monten bedingter Haft verurteilt. In diesem Video reagiere ich auf die, für viele unerwartete, Entscheidung. Die Heuchelei und das Ungleichgewicht, die bei der Korruptionsbekämpfung in Österreich vorherrschen, werden hier ebenso behandelt, wie der große Fehler, den Strache meiner Meinung nach begangen hat.
Die linke Mitschuld an Chaos und Terror in Kabul
https://odysee.com/@MartinSellner:d/Kabulangriff:5
Die Asyllobby giert schon nach neuen Einwanderern. Wie die „refugees welcome“ Propaganda das Chaos und die Terrorgefahr in Afghanistan steigert. In einer Audioanalyse gehe ich detaillierter auf die Thematik ein.
Reconquista oder Sezession? – Rechte Strategie im 21. Jahrhundert
https://odysee.com/@MartinSellner:d/Sez1:8
Mein Vortrag vom 22. August über die möglichen rechten Strategien im 21. Jahrhundert. Ich beschreibe die identitäre Strategie der „Reconquista“ und grenze sie von Gewalt und Parlamentspatriotismus ab. Im zweiten Teil gehe ich auf eine mögliche Strategie der räumlichen Sammlung ein, die ab einem bestimmten „Point of no Return“ von einer zukunftsgewandte Rechten adaptiert werden müsste.
   
Meine Plattformen
Liebe Grüße aus Wien,Martin Sellner
Twitter YouTube Email
Meine Tätigkeiten unterstützen
Bitcoin:36w6EyF9RLqXDntGVvjfXt11bf6NgYWpwSBanküberweisung:​Martin SellnerIBAN: HU85117753795858688200000000BIC: OTPVHUHB

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s