Wenn „fremde Federn“ die Realität skizzieren …

Raffa´s Welt

… und spitz, wie klar treffen,
dabei eine Leichtigkeit vermitteln –
dann bin ich dankbar für diese leichte Brise
im Gewitter uniformen Blitzlichter.

Und da der kleine Narr
auch ein wenig Urlaub oder auch nur Tapetenwechsel in heimischen Gefilden genießt,
komme ich nicht umher, diesen Worten hier den Raum zu schenken,
damit ihr, so ihr es noch nicht entgegen genommen habt,
in den gleichen Genuß dieses wundersam geküßten Spiegels zu kommen:

„Also, fangen wir mal: Positive Psychologie. Was wissen Sie darüber?“

„Der Begründer hatte ursprünglich das Konzept der „erlernten Hilflosigkeit“ erforscht. Und sich dann überlegt, dass es ja vielleicht auch genau andersherum geht. Man also lernen kann, seine Resilienz, seine Widerstandskraft zu stärken.“

„Erlernte Hilflosigkeit. Erzählen Sie mir mehr darüber, Müller.“

Interessantes Konzept, Müller. Ist das auf Menschen übertragbar? Ja? Gut.

Werden wir uns merken.

Und was können Menschen tun, um ihre Widerstandskraft zu stärken?“

Ursprünglichen Post anzeigen 1.240 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s