Kein Verdacht gegen Mitarbeiter? Razzia im Scholz-Ministerium erschüttert Wahlkampf

Gegen den Strom

Meine Frage dazu wäre, wie kommt es denn so plötzlich, dass die „staatlichen“ Behörden ihrer eigentlichen Kernkompetenz nachkommen – und, wo waren die denn bisher. Jahrelang, eigentlich schon jahrzehntelang hat man zugesehen, was so alles in den Hinterstübchen passiert, so vieles davon ist bekannt geworden, nie wurde etwas unternommen… wer steuert denn das jetzt??? Die verantwortlichen Minister oder Madame Kanzlerin denken auch niemals daran, die Konsequenzen zu ziehen, wie den Hut nehmen. Soll sich das jetzt ändern?? R.

10 Sep. 2021 10:15 Uhr

Staatsanwaltschaft und Polizei durchsuchten am Donnerstag die SPD-Ministerien der Finanzen und der Justiz. Verdachtsfälle der Geldwäsche sollen von der Financial Intelligence Unit nicht weiter verfolgt worden sein. Das Bundesfinanzministerium betont, es besteht kein Verdacht gegen Mitarbeiter.

Kein Verdacht gegen Mitarbeiter? Razzia im Scholz-Ministerium erschüttert Wahlkampf

Quelle: http://www.globallookpress.com© FrankHoermann/SVEN SIMONSymbolbild: Wahlplakat von SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz, München, Deutschland, 8. September 2021.

Der SPD-Kanzlerkandidat und derzeitige BundesfinanzministerOlaf Scholz hatte in den letzten Wochen gegen seine Herausforderer Armin Laschet (Union) und…

Ursprünglichen Post anzeigen 354 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s