Schäuble doch ein Krimineller? Staatsanwaltschaft durchsucht Bundesfinanzministerium

Gegen den Strom

Bin mal gespannt, was dabei herauskommt. Vertuschen ist wohl nicht mehr möglich. R.

9. September 2021

Was für krumme Gestalten mittlerweile die politische Bühne besetzen, geht auf keine Kuhhaut. Stichwort: Bananenrepublik.native advertising

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück durchsucht seit Donnerstagmorgen das Bundesfinanzministerium und das Bundesjustizministerium in Berlin. Das bestätigte ein Sprecher der Ermittlungsbehörde dem „Spiegel“. Die Razzia begann demnach gegen 9:15, vier Beamte der Osnabrücker Polizei und sechs Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft seien im Einsatz, hieß es.

Hintergrund ist ein Ermittlungsverfahren, welches seit Februar 2020 läuft. Es richtet sich gegen namentlich nicht benannte Verantwortliche der Financial Intelligence Unit (FIU), einer Spezialeinheit des Zolls gegen Geldwäsche. Es besteht offenbar der Verdacht auf Strafvereitelung im Amt.

Die FIU soll Geldwäscheverdachtsmeldungen von Banken „in Millionenhöhe“ nicht ordnungsgemäß an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet haben. Bereits im Juli 2020 hatte die Staatsanwaltschaft die FIU-Zentrale in Köln durchsucht. Dort seien Unterlagen gesichert worden, sagte der Behördensprecher nun.

Daraus gehe…

Ursprünglichen Post anzeigen 63 weitere Wörter

Ein Kommentar zu „Schäuble doch ein Krimineller? Staatsanwaltschaft durchsucht Bundesfinanzministerium

  1. Was wird denn dabei rauskommen? Wieder einmal wie schon so oft wenn gegen Politiker ermittelt wurde, egal wegen was, sie bleiben, sie haben kein Ehrgefühl und kein Sinn für Rechtsdurchsetzung mehr!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s