Wie lässt sich dieGlobal Governance des WEF stoppen? — S&G 33

gr. Der US-Amerikaner Nick Buxton beschäftigte sich mit der wichtigen Frage, wie sich die Global Governance des WEF stoppen lasse. Er verwies auf weltweite Bewegungen mit wichtigen Stimmen aus den Gesundheits-,Ernährungs-, Bildungs- und Hightech-Bereichen sowie auch aus Initiativen indigener Völker.

Sie kämpfen vereint gegen die WEF-Weltherrschaft durch das konsequente Aufdecken aller Zusammenhänge.

Denn nur durch Aufklärung und Schaffung von Transparenz vermögen immer mehr Menschen die wahren Ziele des WEF und der dahinter stehenden Großkonzerne zu durchschauen und gesamt dienliche Alternativen zu entwickeln.[11]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s