William Toel 5.9.21 Rheinwiesenlager-Büderich Walk-am-Rhein, Kurt 45, perfekte Sturm Bundestagswahl

live in . . . balance! Network 56 Abonnenten Zum Abschluss des 8-tägigen Walk am Rhein (s. http://www.Walk-am-Rhein.de) trifft William Toel am 05.09.21 über 50 Zuhörer auf den Wiesen des Rheinwiesenlagers Büderich, dem nördlichsten von mehr als 30 Lagern, in denen nach Kriegsende über 5.000.000 Deutsche Soldaten, Jugendliche und Kinder von den Alliierten gefangen gehalten und verhungert und verdurstet lassen worden sind. In „KURT 45“ hat er die Erlebnisse des 16-jährigen Kurt in einem dieser Lager erschreckend detailliert geschildert. William Toel spricht über die innere Vorbereitung und Bereitschaft, sich dieser Situation zu stellen, das Schweigen zu brechen, die Last der verdrängten Trauer zu tragen, Seelen in Frieden und Freude ziehen zu lassen – er spricht über Momente, in denen der Blick über diese physische Welt hinaus in die nicht-physische reicht, über Vergebung des „unzivilisierten Verhaltens“, Millionen leidender Deutschen nicht die reichlich vorhandenen Nahrungsmittel, Medizin und Trinkwasser zu geben – weil sie Deutsche waren. Nach 75 Jahren des Leidens und Eingesperrt-seins befreit sich nun die Deutsche Seele, erblüht zu alter Stärke und Schönheit, trägt das Licht hinaus in die Welt – und vergibt diese grausamen Taten, ohne sie zu vergessen. Das starke und großzügige Herz der Deutschen habe sogar schon den 12-jährigen John F. Kennedy sehr beeindruckt. Die 7 Ungerechtigkeiten, die den Deutschen angetan wurden, werden nun rückgängig gemacht. In diesem gerade so richtig beginnenden Sturm werden wir geleitet und beschützt, sofern wir uns dieser Aufgabe stellen. In der Vergangenheit haben es bereits viele versucht und sind gescheitert, doch jetzt ist die richtige Zeit, diese Aufgabe mit Mut und Entschlossenheit anzupacken und mit dieser Entscheidung vielen Menschen zu helfen, die dringend auf unsere Hilfe warten! Die besonderen Gaben unserer deutschen Seele treffen exakt auf die Bedürfnisse der Menschen in der ganzen Welt – und wenn wir diesen schwierigen Weg gehen, werden wir dafür große Anerkennung und Wertschätzung erfahren. Jedoch müssen wir dabei die Mechanismen der Gegenkräfte ignorieren, die die Deutschen seit so vielen Jahren massiv ausnutzen. Dies ist ein sehr bedeutender politischer und spiritueller Kampf, in der die Deutschen eine zentrale Rolle spielen – jedoch in 5 Jahren auf diese Zeit und den Walk am Rhein als einen zentralen Schritt auf diesem Weg zurückschauen werden. Gerade Spaltung, Zwietracht und ständiges Kritisieren als Mechanismen zur Schwächung der Deutschen gilt es durch Gemeinschaft und Einigkeit zu überwinden, durch Familiensinn und Mitgefühl und das Kümmern um die nächsten Mitmenschen getragen von Liebe. Unsere Aufgabe ist es, ein FREIES und SOUVERÄNES DEUTSCHLAND aufzubauen! 2. Teil Nun beantwortet Prof. Toel Fragen der Teilnehmer zu den Themen: * Bundestagswahl 2021, Visionäre und eine Vision für Deutschland * 7 Ungerechtigkeiten, der perfekte Sturm und des neue 4. Booklet zum Ende September * die verlorene Klarheit der deutschen Sprache durch das „Stehlen“ von 2000 Wörtern durch die Alliierten – und das Wiederaufspüren und Zurückbringen dieser Wörter * ein neues Bildungssystem, das die deutschen Kinder von Platz 17 wieder zurückbringt an eine Spitzenposition in der Welt, insb. bei Mathe, Wissenschaft und Ingenieurwesen * eine neue Geisteshaltung, immer und überall die richtigen Fragen zu stellen verbunden mit einer neuen Führungsqualität, die aus dem Herzen kommt, voll Liebe für die Deutschen, für die Familien und Kinder – und für die deutschen Kinder, die noch nicht geboren sind; eine Liebe, die so stark ist, dass diese neuen Führungspersönlichkeiten ihr Leben dafür geben würden und alles daran setzen werden, das dieses Neue Deutschland frei und souverän ist, dass wir wieder stolz auf das Deutschsein sein können und dass durch das Vorleben viele andere wach werden und sich anschließen. * die Prioritäten der aktuellen Bundesregierung und der Kanzlerin (z.B. 3-tägige Feier zum Ehrendoktor an der Harvard University während der Tage der Überflutungen im Ahrtal), da sie nur die Regierungsgewalt erhalten, wenn sie nach den Spielregeln dieser Mächtigen handeln – und sich gerade nicht um die Belange der eigenen Bevölkerung kümmern. * wie gehen wir Deutsche mit der Empörung über diese Missstände um? * Vorbereitung auf die 3 Stürme: 1. die dramatisch steigende Inflation 2. die neue Einwanderungswelle und 3. das Übermaß an Kontrolle – und über die aktuellen tiefgreifenden Veränderungen, über das Vertrauen in diesen Prozess und die Liebe von Mächten, die diese Entwicklungen begleiten, über die Haltung, diese Aufgabe in LIEBE, VERTRAUEN und GELASSENHEIT zu meistern und OHNE JEGLICHE GEWALT! * Umgang mit der nächsten Einwanderungswelle, klare Maßstäbe für Asylberechtigung, die deutsche Art, so eine Aufgabe zu organisieren und zu bewältigen unter einer neuen Führung Deutschlands. * die Wahrheit über Fotos und Filmdokumente des Holocaust und das es manchmal etwas wichtigeres als die Wahrheit gibt: die Liebe! HERZLICHEN DANK !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s